https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ohne-sanktionen-eu-beschliesst-stellengarantie-fuer-jugendliche-12097730.html

Ohne Sanktionen : EU beschließt Stellengarantie für Jugendliche

In den Peripheriestaaten der EU demonstrieren immer wieder Jugendliche gegen die hohe Arbeitslosigkeit - hier in Spanien. Bild: dpa

Arbeitslose Jugendliche sollen in der Europäischen Union künftig eine Stelle angeboten bekommen - spätestens nach vier Monaten. Wenn Staaten die Garantie nicht einführen, werden sie aber nicht bestraft.

          1 Min.

          Arbeitslose Jugendliche sollen in der Europäischen Union künftig Stellen angeboten bekommen. Am Donnerstag haben die zuständigen Minister die Schaffung einer Jobgarantie für Jugendliche beschlossen. Diese hatte Sozialkommissar Laszlo Andor erst im Dezember vorgeschlagen. Die Mitgliedstaaten verpflichten sich mit der Jugendgarantie dazu, Jugendlichen spätestens vier Monate nach dem Ende ihrer Ausbildung oder nach dem Verlust des Arbeitsplatzes eine Stelle, einen Ausbildungsplatz oder aber zumindest einen Praktikumsplatz zu verschaffen.

          Hendrik Kafsack
          Wirtschaftskorrespondent in Brüssel.

          Insgesamt waren nach Angaben der Europäischen Kommission im Dezember 5,7 Millionen Jugendliche in Europa ohne Arbeitsplatz. Das entspricht einer Quote von 25,4 Prozent. Am höchsten war die Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland und Spanien, mit einer Quote von mehr als 55 Prozent. Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten hatten im Rahmen ihrer Einigung über den Finanzrahmen 2014 bis 2020 beschlossen, 6 Milliarden Euro für den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit bereitzustellen.

          Wie die Staaten die Garantie umsetzen, soll weitgehend ihnen überlassen bleiben. Sanktionen für Staaten, die die Garantie nicht einhalten können, sieht der Beschluss nicht vor. Die Mittel der EU könnten bei der Umsetzung der Jugendgarantie einen wichtigen Beitrag leisten, sagte Andor. Es lohne sich für die Mitgliedstaaten aber auch, eigenes Geld zu investieren, um die Folgekosten von hoher Jugendarbeitslosigkeit zu vermeiden.

          Die SPD-Europaabgeordnete Jutta Steinruck sagte, die Jugendgarantie nehme nicht nur die südeuropäischen Staaten, sondern auch die Bundesregierung in die Pflicht. Jugendliche seien in Deutschland doppelt so häufig von Arbeitslosigkeit betroffen wie Menschen über 25 Jahre. Die offiziellen Statistiken dazu seien beschönigt. Offiziell stünden hierzulande 33.000 offenen Lehrstellen nur 15.700 unversorgten Jugendlichen gegenüber. Dabei würden aber mehr als 250.000 Jugendliche in Weiterbildungsmaßnahmen, Umschulungen oder Praktika nicht berücksichtigt.

          Weitere Themen

          Özdemir will Waldbesitzer unterstützen

          Bundeswaldgesetz : Özdemir will Waldbesitzer unterstützen

          Waldbesitzer, die sich für Klimaschutz und Biodiversität einsetzen, sollen belohnt werden. Bundesagrarminister Özdemir will dafür fast eine Milliarde Euro bereitstellen. Die Eigentümer fordern schnelle Ergebnisse.

          Earlybird sammelt Rekordbetrag ein

          FAZ Plus Artikel: Wagniskapital : Earlybird sammelt Rekordbetrag ein

          Der Risikokapitalgeber Earlybird hat nach F.A.Z.-Informationen für einen neuen Spezialfonds seinen bisher höchsten Betrag eingesammelt – und damit insgesamt die Marke von 2 Milliarden Euro an verwaltetem Kapital überschritten. 350 Millionen Euro fließen in einen Geldtopf, der auf IT-Jungunternehmen in besonders früher Phase in Westeuropa spezialisiert ist. Und noch ein Fonds ist in Vorbereitung.

          Topmeldungen

          Glückwünsche vom Parteivorsitzenden: der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Wahlsieger Hendrik Wüst (Mitte) zusammen mit Friedrich Merz und Silvia Breher im Konrad-Adenauer-Haus

          Nach der Landtagswahl in NRW : Koalition der Sieger?

          Die CDU hat in Düsseldorf gefeiert, bis das Ordnungsamt kam, bei der FDP herrscht auch ohne Party Katerstimmung. Königsmacher sind die Grünen. Das wird nun wichtig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Kapitalanalge
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Sprachkurse
          Lernen Sie Englisch
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis