https://www.faz.net/-hf8
Mutter mit Kleinkind am Herd - zugegeben dieses Bild der Nachrichtenagentur dpa zur Illustration des Betreuungsgeldes ist eine versteckte Stellungnahme zur Debatte, gleichwohl ist der Kreis der Anspruchsberechtigten nun zunächst doch kleiner als geplant

Stichtag 1. August 2012 : Panne beim Betreuungsgeld

Eltern, deren Kinder schon älter als zwölf Monate sind, haben derzeit keinen Anspruch auf das Betreuungsgeld. Regierung und Unionsfraktion sei eine „Panne“ im Gesetz unterlaufen, gestehen Abgeordnete ein.

Kommunen in Not : Die Scholzsche Schuldenbombe

Der Finanzminister will überschuldete Kommunen entschulden. Sein Vorschlag könnte widersprüchlicher nicht sein.

Deutscher Hersteller : Opel beschleunigt

Ist das Rüsselsheimer Traditionsunternehmen damit aus der Dauerkrise raus? Es scheint so. Eine Frage bleibt aber offen.

Es droht erheblicher Schaden : Die Pandemie als Weckruf

Der Coronavirus könnte dem Protektionismus die Bahn ebnen. Doch nichts wäre schädlicher in einer Zeit, die ohnehin schon von populistischer Meinungsmache und globalen Spannungen geprägt ist.

Die Wirtschaft und das Virus : Keine Panik

Das Letzte, was in der Corona-Krise gebraucht wird, ist Panikmache. Der Bundesverband der Deutschen Industrie geht mit schlechtem Beispiel voran.

Klimaschutz Amerika : Zu heiß

Amerikas klügste Köpfe sind eine Hoffnung für das Klima – trotz Donald Trump. Denn vom weißen Haus darf man keine Gesetzesinitativen zum Klimaschutz erwarten.

Neue Kommunikation : Mitreden über die Geldpolitik

Die EZB eröffnet einen „Bürgerdialog“ für ihre strategische Neuausrichtung. Jeder soll per Mail seine Meinung einbringen dürfen. Wird die Notenbank damit demokratisiert?
Kita oder Betreuungsgeld? Ab dem 1. August können Eltern wählen.

Ab dem 1. August : So gibt es das Betreuungsgeld

Vom 1. August an gibt es für Kleinkinder unter drei Jahren 100 Euro oder einen Kita-Platz. Viele Eltern haben bisher kein Betreuungsgeld beantragt. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Wer sein Kind zuhause erzieht, statt eine öffentlich geförderte Krippe in Anspruch zu nehmen, kann Betreuungsgeld beantragen

Betreuungsgeld : Geld oder Krippe

Knapp ein Jahr gibt es das als „Herdprämie“ verspottete Betreuungsgeld. Aktuell nehmen es die Eltern von etwa 300.000 Kindern in Anspruch - besonders gern in Bayern. Ab August gibt es noch mehr Geld.

Seite 1/2