https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wiederaufbaufonds-eu-muss-den-fluch-hoher-schulden-ueberwinden-16876148.html
Bildbeschreibung einblenden

Umstrittener Wiederaufbaufonds : Die EU muss den Fluch hoher Schulden überwinden

Das Berlaymont-Gebäude in Brüssel, Sitz der Europäischen Kommission Bild: dpa

Staatsschulden wirken vor allem in Krisen lähmend. Die Europäer brauchen daher eine sehr viel produktivere Wirtschaft. Mit den Milliarden aus Brüssel allein lässt die sich aber nicht erzeugen.

          6 Min.

          Wenige Tage nach dem Ende des Brüsseler Gipfelmarathons erinnert ein von der Europäischen Zentralbank (EZB) herausgegebenes und von fünf Ökonomen verfasstes Arbeitspapier an unangenehme Wahrheiten über hohe Staatsverschuldungen. Länder mit einer hohen Verschuldung befänden sich in Krisen in der Gefahr, besonders starke Einbrüche ihrer Volkswirtschaften zu erleiden. Diese Länder seien länger an der Nullzinsgrenze gefangen, in ihnen würden private Investitionen durch die hohe Staatsverschuldung kurzfristig wie langfristig verdrängt, sie erlitten in Krisen besonders hohe Einbrüche ihrer Volkswirtschaften, und sie hätten weniger Spielraum, in einer Krise mit expansiver Finanzpolitik gegenzusteuern. Zudem beeinträchtige eine sehr hohe Staatsverschuldung die langfristigen Wachstumsmöglichkeiten, die im Falle einer sich in hohen Zinsen manifestierenden Vertrauenskrise noch weiter beeinträchtigt würden.

          Gerald Braunberger
          Herausgeber.

          Die Schlussfolgerungen aus der Misere liegen auf der Hand. Sobald die gegenwärtige Krise überwunden ist, müsse die hohe Verschuldung bekämpft werden, heißt es in dem Arbeitspapier. Der gerade beschlossene EU-Fonds könne Ländern mit einer hohen Verschuldung helfen, das Problem anzugehen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.

          Gründe für deutsches WM-Aus : Müller von der Rolle

          Seinem Vertrauten schenkte Bundestrainer Hansi Flick immer einen Platz – fand aber nie den richtigen. Thomas Müller konnte der deutschen Nationalmannschaft nichts mehr geben.