https://www.faz.net/-gqe-a1oti

Umstrittene Videoplattform : Tiktok tanzt zwischen den Fronten

Tiktok ist bei Jugendlichen beliebt, in der Weltpolitik aber umstritten. Bild: Reuters

Tiktok ist aktuell die beliebteste App der Welt. Nach einem Kometenstart droht ihr nun der Absturz. Längst ist das soziale Netzwerk aus China zum Spielball der Geopolitik geworden.

          7 Min.

          Vorwärts, rückwärts, seitwärts ran, – Hacke, Spitze, hoch das Bein: Es ist eine unbeschwerte, muntere Welt auf Tiktok. Die Plattform ist bekannt für ihre Tanzvideos, die jeder kostenfrei hochladen kann, und die meisten der aufgeführten Schritte beherrschen auch ungeübte Tänzer rasch. Teenager – oft die beliebten, gutaussehenden Kinder aus der Schule – bewegen sich in bis zu 15 Sekunden langen Videos zu eingängigen Melodien. Manchmal machen sie auch Akrobatik, spielen einander Streiche, prusten sich zum Beispiel Wasser ins Gesicht, oder sie beteiligen sich an sogenannten Challenges: Dann springen sie etwa über immer höhere Mauern aus Dosen, bis sie in die Dosen fallen. Zuweilen sind auch Hunde mit von der Partie.

          Hendrik Ankenbrand

          Wirtschaftskorrespondent für China mit Sitz in Schanghai.

          Christoph Hein

          Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

          Roland Lindner

          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          Gustav Theile

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Die Welt da draußen ist nicht immer so unbeschwert und munter. Das Coronavirus tobt, und der Streit um seinen Ursprung hat den Handelskrieg zwischen Amerika und China neu entfacht; im Himalaja gibt es Zusammenstöße zwischen Indien und China; obendrein gibt es noch den Konflikt um Hongkong. Und mittendrin in diesen geopolitischen Auseinandersetzungen befindet sich, so unwahrscheinlich das klingt, diese App mit den Tanzvideos. Ihr droht nun das gleiche Schicksal wie Huawei. Doch Huawei stellt Smartphones her und Technologie für Mobilfunknetze – kritische Infrastruktur im wahrsten Sinne des Wortes. Auf Tiktok tanzen Teenager.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einer Veranstaltung im August 2020 in Ahlen

          Allensbach-Umfrage : Die SPD kann nicht von Scholz profitieren

          Nur eine Minderheit glaubt, dass der Kanzlerkandidat der SPD die Unterstützung seiner Partei hat. Und das ist noch nicht das größte Problem der Sozialdemokraten, wie eine neue Umfrage zeigt.

          Spenden nach Ginsburgs Tod : Die Angst, die großzügig macht

          Kaum war Ruth Bader Ginsburg tot, flossen demokratischen Wahlkämpfern Spenden in Millionenhöhe zu – mehr denn je. Fällt Trumps Supreme-Court-Plan den Republikanern auf die Füße?