https://www.faz.net/-gqe-a90cc

Neue Energielabels : Keine Kühlschränke mit A+++ mehr

Die Kennzeichnung mit Labels wie A+++ läuft am Montag aus. Bild: dpa

Im März erhalten viele Elektrogeräte neue Energielabels. Die Spannbreite der Effizienzklassen reicht dann wieder von A bis G. Auch die Bewertungskriterien werden geändert.

          3 Min.

          Deutsche Privathaushalte achten beim Kauf von Elektrogeräten auf den Stromverbrauch und blicken gespannt auf die Umsetzung der neuen EU-Verbrauchskennzeichnungen („Energielabels“). Vom kommenden Montag an gelten zunächst für Spül- und Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte sowie für Fernsehapparate und Monitore neue Angaben. Die bekannten Kategorien „A+++“, „A++“ oder „A+“, werden dann angepasst, so dass die Spannbreite der Effizienzklassen wieder von A bis G reicht.

          Hendrik Kafsack

          Wirtschaftskorrespondent in Brüssel.

          Christian Geinitz

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin

          An der farblichen Unterlegung ändert sich indes nichts. Sie reicht weiter von „Rot“ für ineffizient bis „Dunkelgrün“ für effizient. Die EU hat mit dem Beschluss darauf reagiert, dass es in Europa kaum noch Geräte gibt, die schlechter als „A“ eingestuft sind. Auf dem deutschen Markt gibt es etwa schon lange keine Waschmaschine und keinen Kühlschrank mehr, der schlechter als „A+“ abschneidet.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mit Sack und Pack: Amerikanische Soldaten in Afghanistan.

          Abzug aus Afghanistan : Augen zu und raus

          Präsident Bidens Ankündigung, aus Afghanistan abzuziehen, stellt die Nato-Partner vor vollendete Tatsachen. Aber aus amerikanischer Sicht ist das Zeitalter der Antiterrorkriege vorbei. Die strategischen Interessen liegen woanders.