https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wer-zahlt-wie-viel-an-die-eu-munition-fuer-eu-skeptiker-17474119.html

Nettozahlungen nach Brüssel : Munition für die EU-Skeptiker

  • -Aktualisiert am

Die zwei mächtigsten Frauen in der EU: Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen Bild: dpa

Die EU-Kommission versucht totzuschweigen, welcher Staat wie viel netto an die EU zahlt oder zurückbekommt. Das ist ein großer Fehler – vor allem mit Blick auf Polen und Ungarn.

          3 Min.

          Deutschland ist wieder einmal größter Beitragszahler der EU. Die Lücke zwischen dem deutschen Beitrag an den EU-Haushalt und den Rückflüssen aus den diversen EU-Töpfen ist im Haushaltsjahr 2020 auf 15,5 Milliarden Euro gestiegen – eine Rekordsumme. Deutschland ist damit mit Abstand größter Beitragszahler vor Großbritannien, das 2020 mit 10,2 Milliarden Euro noch einmal kräftig einzahlte, bevor es den EU-Binnenmarkt zum Jahreswechsel endgültig verlassen hat. 

          Zu den Hauptbeitragszahlern gehören zudem Frankreich und – das wird in Deutschland oft und gerne übersehen – Italien. Setzt man den Beitrag ins Verhältnis zur Wirtschaftsleistung rücken mit den Niederlanden, Dänemark, Schweden und Österreich ganz andere Länder gemeinsam mit Deutschland an die Spitze – genau die Staaten, die sich im vergangenen Jahr letztlich erfolglos mit Händen und Füßen gegen das höhere mehrjährige EU-Budget und den Corona-Aufbaufonds von insgesamt 1,8 Billionen Euro wehrten.  

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Am vergangenen Wochenende demonstrierten in London Anhänger des schottischen Selbstidentifikations-Regelung für Trans-Rechte.

          Debatte über Transrechte : Vergewaltiger im Frauengefängnis

          Die schottische Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon ist im Streit um Transrechte in die Defensive geraten. Nachdem ein Vergewaltiger in ein Frauengefängnis sollte, beugte sie sich jetzt Protesten.
          Bernard Arnault (vierter von links) im Kreise der Familie

          Wer leitet künftig LVMH? : Der Schatz der Arnaults

          Der reichste Mann der Welt hätte allen Grund, sich zur Ruhe zu setzen – tut es aber nicht. Seine Nachfolgeplanung bleibt ein wohlbehütetes Geheimnis.
          Wann ist der richtige Zeitpunkt, um über den Bau oder Kauf einer Immobilie nachzudenken?

          Lebensplanung : In diesem Alter sollten Sie ein Haus kaufen

          Die Entscheidung für ein Eigenheim will gut überlegt sein, um eine Überschuldung zu vermeiden. Zudem gilt es, in den verschiedenen Lebensphasen Besonderheiten bei der Finanzierung zu berücksichtigen.