https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/was-energiekunden-mit-teuren-tarifen-tun-sollten-17744852.html
Bildbeschreibung einblenden

Teure Energietarife : Was Stromkunden wissen müssen

Die Strompreise steigen. Bild: Visum

Weil sich viele Billiganbieter zurückziehen, wechseln hunderttausende Haushalte zum Energiegrundversorger und zahlen nun drauf. Das regt viele auf, hat aber seine Gründe.

  • -Aktualisiert am
          4 Min.

          Die hohen Energiepreise haben den Strommarkt durcheinandergewirbelt. Gleich ein Haufen von Anbietern hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Andere erhöhen die Tarife. Dass Grundversorger teilweise mehr von Neukunden als von Bestandskunden verlangen, regt Verbraucherschützer auf – und die Politik.

          Jan Hauser
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Warum ziehen Energieanbieter den Stecker und beliefern ihre Kunden nicht mehr?

          Vormals günstige Anbieter konnten mit den heftigen Preissteigerungen nicht mehr Schritt halten. Ihr Geschäft mit einem kurzfristigen Stromeinkauf hat sich nicht länger gerechnet. Manche Anbieter sind in die Insolvenz gegangen. Andere haben schlicht ihren Kunden gekündigt. Nach Angaben der Bundesnetzagentur haben im Jahr 2021 fast 40 Stromunternehmen ihre Lieferungen eingestellt, fast doppelt so viele wie zuvor. Dazu zählt etwa der „Energiediscounter“ Stromio.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Liverpool-Trainer Jürgen Klopp : „Ich weiß, dass ich kein Genie bin“

          Zu Besuch in Liverpool bei dem Mann, der die Fußballwelt verändert: Ein Gespräch mit Jürgen Klopp vor dem Finale der Champions League über die Bedeutung seiner Spielidee und warum sein Bestes allein nicht gut genug ist.
          Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

          Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

          Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.
          Kapitalanalge
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Sprachkurse
          Lernen Sie Englisch
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Zertifikate
          Ihre Weiterbildung im Projektmanagement