https://www.faz.net/-gqe-9x5xe

Deutsche Wirtschaftsprüfer : „Quartalsberichte waren noch nie so spannend wie in diesem Jahr“

Wie sehr leidet die Autoindustrie unter Corona? Monteure im Volkswagen-Werk in Zwickau Bild: EPA

Hotels und Flugzeuge sind leer, Fabriken stehen still, Lieferketten drohen zu reißen: Der oberste Wirtschaftsprüfer erklärt, was sich über die Folgen des Coronavirus aus den Abschlüssen lesen lässt.

          3 Min.

          Herr Naumann, die Ausbreitung der Corona-Epdemie bekommen viele Unternehmen gerade enorm zu spüren. Sind die Folgen schon in den Jahresabschlüssen 2019 sichtbar, die in diesen Tagen vorgestellt werden, oder erst in den Abschlüssen in einem Jahr?

          Georg Giersberg

          Redakteur in der Wirtschaft, zuständig für „Der Betriebswirt“.

          In der Regel werden wir das erst in den Jahresabschlüssen 2020 sehen. Jetzt erleben wir angesichts des Coronavirus einmal, wie wichtig Quartalsberichte sein können.

          Dem würden viele, vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump bis zum Vorstandsvorsitzenden der Allianz, Oliver Bäte, widersprechen. Sie haben die entsprechenden Börsenaufsichten aufgefordert, zu prüfen, ob man die Quartalsberichterstattung nicht einstellen könne.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Boogaloo-Bewegung in Amerika : Sie wollen den Krieg

          Eine amerikanische Internet-Bewegung, die auf einen Umsturz sinnt, wittert in der Pandemie und den Protesten ihre Chance. Die „Boogaloo Boys“, die sich in vielen Städten unter die Demonstranten mischen, sind bewaffnet und gefährlich.
          Albrecht von Brandenstein-Zeppelin im Verwaltungsgericht in Sigmaringen

          Prozess um Zeppelin-Stiftung : Adel vernichtet

          Juristische Versuchsballons über dem Bodensee: Ein Urenkel des Luftschiffpioniers Graf Zeppelin fordert eine Stiftung von der Stadt Friedrichshafen zurück.