https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/warum-sich-china-und-mehrere-pazifikinseln-streiten-18140909.html

Bodenschätze im Meer : Der Streit um die Tiefsee ist voll entbrannt

Nautilus Minerals fördert Mineralien vom Meeresboden. Bild: Archiv

China ist dafür, einige Pazifikinseln dagegen: Das Ringen um das Heben von Bodenschätzen vom Seegrund ist voll entbrannt. Dabei spielt das Thema Umweltschutz eine große Rolle - für beide Seiten.

          3 Min.

          Einmal mehr treten die Zwerge gegen die Riesen dieser Welt an: Die pazifischen Inselstaaten Palau und Fidschi stehen gegen die Ausbeutung von Mineralien auf dem Seegrund auf. Während der Ozean-Konferenz der Vereinten Nationen (UN) im portugiesischen Lissabon stellten die kleinen Inseln mit ihren riesigen Seegebieten eine Allianz vor. Ihr Ziel: ein Moratorium für die Genehmigung des Abbaus von Bodenschätzen auf dem Meeresboden.

          Christoph Hein
          Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

          Unterstützt werden sie von der Regierung Chiles, das einen Aufschub um 15 Jahre fordert. Bei der UN-Konferenz geht es um Plastikabfall, Investitionsmodelle in gesündere Weltmeere und den Schutz der verbleibenden Artenvielfalt. Die Meere ernähren 80 Prozent des Lebens auf der Welt und stehen für die Hälfte der Sauerstoffversorgung. Bemerkenswert: Beide Seiten argumentieren mit Umwelt- und Klimaschutz.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Blamabler Eintracht-Auftakt : Niederträchtig und verstörend

          Eintracht Frankfurt hat zum Bundesligaauftakt gegen den FC Bayern ein in vielen Belangen blamables Bild abgegeben. Es herrscht Handlungsbedarf: auf dem Rasen und in der Führungsetage.
          Sinnblind den Faden verloren: Stephanie Müther (links, 2. Norn) und Kelly God (3. Norn) am Beginn der „Götterdämmerung“.

          Bayreuther Festspiele : Ein Stinkefinger fürs um Deutung bemühte Publikum

          Abschied von der Lesbarkeit der Welt: Nach der „Götterdämmerung“ entlädt sich in Bayreuth der geballte Hass des Publikums auf Valentin Schwarz, den Regisseur des neuen „Rings“. Doch dieses Fiasko erzählt viel über unsere Situation.
          Die genauen Ursachen für die Entstehung des Nationalstaates Ukraine mögen in der Forschung umstritten sein – Unterstützer gab es immer: Eine gemischte Demonstrantengruppe fordert 1990 in Kiew die Unabhängigkeit.

          Osteuropaforschung : Die Verdammten der russischen Erde

          Würde die Osteuropäische Ge­schich­te einseitig zugunsten der Opfer imperialer Aggression Partei ergreifen, riskierte sie einen Rückfall: Ein Gastbeitrag zu Chancen und Risiken einer „Dekolonisierung“.