https://www.faz.net/-gqe-9ndl8

Hipp im Unternehmergespräch : „Wir haben schon Lieferungen wegen Glyphosat abgewiesen“

Stefan Hipp in einem Regalgang im Keller der Firma. Bild: Dominik Gierke

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“ – dieses Versprechen gilt in der Werbung bei dem Babynahrungshersteller Hipp. Doch das Versprechen in Sachen Nachhaltigkeit ist nicht immer leicht zu erfüllen. Das soll sich ändern.

          4 Min.

          Es war ein Wettrennen in der Whatsapp-Gruppe. Wer trägt sich am schnellsten in die Liste für „Rettet die Bienen“ ein? Stefan Hipp nahm in der aus 14 Familienmitgliedern bestehenden Gruppe nur einen mittleren Platz ein. Termine hinderten ihn, schnell genug im Bürgerbüro in Pfaffenhofen zu sein. Auf Schnelligkeit jedoch kam es nicht an. Hauptsache, man macht mit. 1,7 Millionen Unterzeichnende haben das Volksbegehren zum erfolgreichsten in Bayern gemacht. Der Erhalt der Artenvielfalt befindet sich als Gesetzesvorlage im Bayerischen Landtag.

          Rüdiger Köhn

          Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in München.

          „Die gesamte Familie hat das Bürgerbegehren unterstützt“, sagt Hipp, geschäftsführender Gesellschafter des Herstellers von Babynahrung aus Pfaffenhofen, zwischen München und Ingolstadt gelegen. Erleichterung schwingt in der leisen, ruhigen Stimme mit. „Es bringt die ökologische Denkweise in das Bewusstsein der breiten Allgemeinheit. Toll, dass die Menschen aufgewacht sind.“ Die Erkenntnis reift: „Es dringt nun stärker in das Denken der Landwirte ein, was es sonst in dem Ausmaß wohl nicht gegeben hätte.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rivalität mit Amerika : Was braucht China noch zur Weltmacht?

          Die Geschichte der Menschheit ist geprägt vom Aufstieg und Niedergang mächtiger Reiche und Staaten. Ist Amerikas Absturz unvermeidlich? China zeigt schon jetzt, welche internationale Ordnung es sich vorstellt.