https://www.faz.net/-gqe-a4iqk

Impfen gegen Corona : „Das wird noch einige Jahre dauern, fürchte ich“

Helmut Jeggle Bild: Dominik Gierke

Bis zu 1,4 Milliarden Impfdosen will Biontec bis Ende 2021 herstellen. Aber wie lange dauert es, bis die Menschheit geimpft ist? Aufsichtsratschef Helmut Jeggle spricht im Interview über den Corona-Impfstoff seiner Firma und den Hype, den dieser an der Börse ausgelöst hat.

          5 Min.

          Herr Jeggle, Biontech will als eine der ersten Firmen der Welt einen Corona-Impfstoff anbieten. Nehmen Sie noch Vorbestellungen dafür an?

          Sebastian Balzter

          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Wir haben uns vorgenommen, bis Ende nächsten Jahres bis zu 1,4 Milliarden Dosen unseres Impfstoffs herzustellen. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union, Großbritannien, Japan und Kanada haben zusammen rund 500 Millionen Dosen vorbestellt. Dazu kommen Optionen auf weitere 700 Millionen Dosen.

          Das heißt, 100 Millionen Dosen sind noch zu haben. Wird für Vorbestellungen eine Reservierungsgebühr fällig?

          Es gibt eine Anzahlung auf Verbrauchsmaterialien, die wir für die Produktion einkaufen müssen, diese wird bei Auslieferung verrechnet.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Sonne entgegen: Immer mehr Rentner treiben Sport und leben länger.

          Rasch in den Ruhestand : Immer mehr Frührentner

          3,5 Millionen Menschen nehmen derzeit die Rente mit 63 in Anspruch – deutlich mehr, als von der Bundesregierung erwartet. Für die Rentenfinanzierung ist das problematisch.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.