https://www.faz.net/-gqe-918zm

Berühmter Investor : Warren Buffett stockt Bankanteil zum Schnäppchenpreis auf

  • Aktualisiert am

Warren Buffett hat heute Geburtstag. Bild: dpa

87 Jahre alt wird der legendäre Anleger Warren Buffett an diesem Mittwoch. Sein wertvollstes Geschenk macht er sich selbst: Durch eine neue Beteiligung an einem Geldhaus.

          Der berühmte Investor Warren Buffett ist zum größten Anteilseigner der Bank of America (BofA) aufgestiegen und wird damit noch einflussreicher in der mächtigen amerikanischen Finanzbranche. Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway hat Optionen zum Kauf von 700 Millionen BofA-Anteilsscheinen ausgeübt, wie das Geldhaus mitteilte.

          Der Deal ist lukrativ für den Milliardär aus Nebraska, der an diesem Mittwoch 87 Jahre alt wird. Denn das Geschäft erlaubt ihm, die Papiere zu jeweils 7,14 Dollar zu erwerben - deutlich unter dem aktuellen Börsenkurs von fast 24 Dollar. Berkshire Hathaway kontrolliert damit nun ungefähr 6,6 Prozent der Anteile an der zweitgrößten amerikanischen Bank.

          Zudem ist Buffett mit zehn Prozent am Geldhaus Wells Fargo beteiligt, der Nummer drei der Branche in den Vereinigten Staaten. Und auch in der führenden Investmentbank Goldman Sachs ist Buffett engagiert. Er selbst steht seiner Unternehmung Berkshire Hathaway übrigens schon seit dem Jahr 1965 vor und hat das Unternehmen mit zahlreichen renditeträchtigen Investments zu einem der Anleger aufgebaut.

          Zu dem erwarb er sich über die Jahrzehnte einen legendären Ruf. Nicht selten fragen ihn Unternehmen mit (drohenden) Schwierigkeiten an, öffentlichkeitswirksam einzusteigen - wofür er gute Konditionen erhält -, um Vertrauen aufzubauen. Das von ihm jährlich veranstaltete Anlegertreffen ist ein regelrechtes Buffett-Festival mittlerweile.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Nach Contes Rücktritt : Linke Regierung in Rom möglich

          Die Sozialdemokraten und die Fünf-Sterne-Bewegung erwägen eine gemeinsame Regierungsarbeit – unter fünf Bedingungen. Staatspräsident Mattarella hat für Dienstag die nächsten Konsultationen angesetzt.

          Wirtschaft in Amerika : Trumps Sommer des Missvergnügens

          Signale eines Konjunktureinbruchs in Amerika machen Trump nervös. Die Wirtschaftslage könnte seine Wiederwahl 2020 gefährden. Die Reaktion des Präsidenten zeigt ein bekanntes Muster.
          Der gemeinnützige Verein Deutsches Tagebucharchiv e. V hat seinen Sitz in Emmendingen, einer Stadt im Südwesten Baden-Württembergs.

          Erinnerungen : Einblicke in die deutsche Seele

          Das Deutsche Tagebucharchiv sammelt Lebenserinnerungen und Briefe jeglicher Art – von ganz gewöhnlichen Menschen. Es sind faszinierende Dokumente,die die Vergangenheit spürbar machen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.