https://www.faz.net/-gqe-8t43x

Erstmals seit fünf Jahren : Volkswagen ist der größte Autokonzern der Welt

  • Aktualisiert am

Automatisch: Volkswagen produziert Autos mit hohem technischen Aufwand. Bild: ddp

Deutlich mehr als 10 Millionen Autos hat der Volkswagen-Konzern mit seinen vielen Marken im vergangenen Jahr verkauft. Er hat damit seinen japanischen Erzrivalen überholt.

          Abgas-Skandal hin oder her: Der deutsche Autohersteller Volkswagen ist wieder der größte auf der ganzen Welt. Das Unternehmen mit Sitz in Wolfsburg hat seinen japanische Dauerrivalen Toyota im vergangenen Jahr überholt.

          Das steht fest nachdem nun auch Toyotas Management die endgültigen Verkaufszahlen für das Jahr 2016 berichtet hat. Demnach setzte die Toyota-Gruppe, zu der auch der Kleinwagen-Hersteller Daihatsu Moto und der Nutzfahrzeuge-Bauer Hino Motors gehören, im vergangenen Jahr 10,17 Millionen Fahrzeuge auf der ganzen Welt ab.

          Das ist ein knappes Plus von 0,2 Prozent zum Vorjahr. Der Volkswagen-Konzern, zu dem beispielsweise auch die Marken Porsche und Audi gehören, verkaufte wiederum 10,31 Millionen Autos im vergangenen Jahr.

          Es ist das erste Mal seit fünf Jahren, dass der japanische Branchenprimus die Führung als größter Autobauer abgeben musste. Wie das Rennen zwischen den beiden Autokonzernen in diesem Jahr ausgeht, ist noch offen. Allerdings hat Volkswagen zum Beispiel schon eine merkliche Absatzsteigerung auf dem wichtigen chinesischen Markt in Aussicht gestellt. Dort wollen die Wolfsburger erstmals mehr als drei Millionen Autos an den Mann bringen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.