https://www.faz.net/-a1w9a-a1w7l

VW-Chef im F.A.Z.-Interview : „Die Entwicklung von Top-Führungskräften gehört nicht zu unseren Stärken“

Zurück zum Artikel