https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/spritmangel-im-sueden-trockener-rhein-fuehrt-zu-engpass-18246587.html

Benzin und Diesel knapp : Trockener Rhein führt zu Spritmangel im Süden

Steigende Preise, weniger Nachschub: An einer Tankstelle in Süddeutschland Bild: dpa

Weil der Rheinpegel zu niedrig ist, gibt es Engpässe an Tankstellen in Süddeutschland. Die Benzinpreise steigen schon. Schon bald könnte sich die Situation weiter verschärfen.

          3 Min.

          „Wenn die Pegel so niedrig bleiben, wird es eng mit der Spritversorgung“, sagt der Tankwagenfahrer, der gerade eine Tankstelle in Stuttgart mit Benzin und Diesel beliefert. Denn nach den Sorgen um die rasant gestiegenen Spritpreise, die die Bundesregierung mit dem Tankrabatt lindern wollte, gibt es nun Engpässe an den Tankstellen im Süden Deutschlands – mit entsprechenden Folgen für die Preise.

          Gustav Theile
          Wirtschaftskorrespondent in Stuttgart.
          Corinna Budras
          Wirtschaftskorrespondentin in Berlin.

          Schuld daran sind vor allem die niedrigen Rheinpegel. „Es kann passieren, dass der Sprit in Stuttgart teurer wird“, sagte Duraid El Obeid, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands freier Tankstellen und Geschäftsführer der Tankstellengesellschaft Sprint Tank , der F.A.Z. Manche Tankstellen würden seltener beliefert. Wenn sie Gefahr liefen, keinen Sprit mehr zu haben, erhöhten sie lieber die Preise. Meistens gehe es um 2 bis 3 Cent hoch. Anfang des Monats hatte das Bundeskartellamt um mehr als 20 Cent höhere Preise in Bayern verzeichnet und das unter anderem auf die Pegelstände zurückgeführt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Rekruten steigen in Krasnodar in einen Bus.

          Russische Rekruten : Mit eigenem Schlafsack in den Krieg

          Während Präsident Putin an diesem Freitag Russlands neueste Anschlüsse feiert, trübt vor allem der Unmut über die Mobilmachung die Stimmung.
          Ein russischer Raketenwerfer im September in der Region Donezk

          Moskaus Heer in der Ukraine : Die russische Kampfkraft schwindet

          Die russischen Streitkräfte haben schwere Verluste erlitten. Mit der von Putin verkündeten Teilmobilmachung können personelle Lücken gefüllt werden. Bei der Ausrüstung ist das schwieriger.

          Ende der Binding-Brauerei : Das Innerste Frankfurts

          Mit der Schließung der Binding-Brauerei im nächsten Jahr endet ein großes Kapitel der Frankfurter Wirtschaftsgeschichte. Die De-Industrialisierung schreitet voran.