https://www.faz.net/-gqi

Buch-Sondierungen : Koalition der Autoren

Olaf Scholz, Christian Lindner und Robert Habeck beginnen jetzt mit Koalitionsverhandlungen. Welche Punkte sind ihnen dabei besonders wichtig? Wir haben in ihren Büchern nachgeschaut.

Wachstum durch Umverteilung : Japans neuer Kapitalismus

In Japan steht plötzlich das Thema Umverteilung versus Wachstum im Zentrum der Debatte. Für das Land ist diese Diskussion unnötig und schädlich.

Ampel-Sondierung : Bunt, nicht rund

An großen Worten mangelte es zum Abschluss der rot-grün-gelben Sondierung nicht. Doch Zweifel sind erlaubt.

Ermittlungen gegen ÖVP : Ein Staat mit langen Tentakeln

Die politische Besetzung von Führungspositionen birgt Missbrauchspotential. Wien muss sich aus Unternehmen zurück ziehen. Nur so kann Österreich die Korruption entschärfen.

Sinkende Ökostrom-Umlage : Die Preisfrage der Energiewende

Selbst mit einer geringeren Ökostromumlage wird der Strompreis in Deutschland immer noch hoch bleiben. Es wird Zeit, Einnahmen aus der CO2-Bepreisung zurückzuzahlen.

Alterung in Deutschland : Grenzen des Wachstums

Die Demographie wird das langfristige Wachstumspotential der deutschen Wirtschaft reduzieren, sofern es nicht gelingt, künftig deutlich produktiver zu arbeiten.

Kampf gegen steigende Preise : Zurückgestaute Inflation ist keine Lösung

Aus der Inflationsperiode vor einem halben Jahrhundert ist bekannt, dass es keinen Sinn hat, als Staat starre Preisobergrenzen für Güter festzulegen, deren Preisbildung gewöhnlich an Märkten stattfindet.

Besteuerung von Ehepaaren : Wider das Splitting-Klischee

Die heutige Besteuerung von Eheleuten schützt Arbeiter – nicht aber Ärzte, Bauern und Industrielle. Finanzwissenschaftler fordern eine Reform. Dabei sollte das System nicht mit den Steuerklassen verwechselt werden.

Volkswagen : Streit um Wolfsburg

Herbert Diess provoziert mit drastischen Szenarien abermals einen Eklat. Mit seiner Analyse liegt er aber nicht daneben.

Abhängig von China : Der bangende Dritte

Die Pandemie hat die Bedeutung des chinesischen Absatzmarktes noch erhöht. Doch die deutschen Manager blicken derzeit sorgenvoll nach Asien.
Der Inbegriff eines Whistleblowers: Edward Snowden. Möchte man in seine Fußstapfen treten, sollte man einiges beachten.

Vorteile und Risiken : Soll ich Whistleblower werden?

Die Kollegen schieben krumme Dinger, der Chef ist nicht ganz ehrlich bei der Abrechnung: Soll ich das öffentlich machen? An wen kann ich mich wenden? Wer Hinweisgeber werden will, muss vorsichtig sein – und an die eigene Gesundheit denken.
Seit 20 Jahren Chef von Gazprom und treuer Weggefährte des russischen Präsidenten Wladimir Putin: Alexej Miller.

Gazprom-Chef Alexej Miller : Putins Mann fürs Gas

Alexej Miller ist seit 20 Jahren Chef von Gazprom und treuer Weggefährte des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Er hat den Konzern äußerlich modernisiert – doch im Kern ist dieser ein Instrument des Kremls geblieben.

Seite 51/51

  • Selbstfahrende Taxis der Didi Chuxing Technology Co. (DiDi) fahren auf einer Straße in Schanghai.

    Fahrdienst aus China : Neue Sorgen nach Pekings Schlag gegen Didi

    Der Fahrdienstleister Didi geht in New York an die Börse – dann stellt China ihn unter Bann. Das Vorgehen der Regierung könnte die Entkoppelung des amerikanischen Kapitalmarkts von Chinas Wirtschaft beschleunigen.
  • Jochen Klösges

    Von Hedge-Fonds attackiert : Aareals neuer Anführer

    Beim Reeder Rickmers konnte Jochen Klösges nicht allzu viel gestalten. In der Aareal Bank muss er nun vielleicht mehr durchgreifen, als ihm lieb ist.