https://www.faz.net/-gqi
Alfons Schuhbeck

Promi-Koch : Bei Schuhbeck geht es erst mal weiter

Für die 120 Mitarbeiter von Alfons Schuhbeck ist die Lohnfortzahlung vorerst gesichert. Der Gastronom führt nach eigenen Angaben schon erste Gespräche mit potentiellen Investoren.

Flutkatastrophe : Die Politik muss in den Flutgebieten rasch handeln

Wenn die Politik nicht entschlossen handelt, kann der Bedrohung der Menschen in den Flutgebieten eine Bedrohung des Vertrauens in das politische System folgen. Ratlos wirkende Kanzlerkandidaten sind in dieser Situation keine Hilfe.

Corona in England : Starre Quarantäne ist keine Lösung

Die britische Wirtschaft ist wegen der „Pingdemie“ in heller Aufregung. Die Alternative zur starren Quarantäne-Vorschrift liegt auf der Hand.

Noch mehr Corona-Hilfen : Normal ist anders

Es überrascht nicht, dass die Bundesregierung eine weitere Verlängerung der Corona-Hilfen vorbereitet. Und doch wirkt diese Politik befremdlich. In Deutschland etabliert sich eine staatlich alimentierte Zombie-Wirtschaft.

Inflation : Keine Rückkehr in die alte Welt

Die Politik muss sich darauf einstellen, dass sich wichtige wirtschaftliche Parameter nach der Pandemie verändern. Das betrifft nicht nur die Inflation.
Besucher spielen Videospiele auf einer Messe in Hongkong.

Peking attackiert Tencent : „Geistiges Opium“ für Chinas Jugend

„Keine Industrie sollte davon profitieren, eine ganze Generation zu vernichten.“ Mit heftigen Vorwürfen attackiert ein chinesisches Staatsmedium Anbieter von Videospielen. Die Börse reagiert panisch, Tencent verspricht Änderungen.

Seite 5/51

  • Ein veganer Mexicana-Burger mit Sojaschnitzel-Pattie

    Aromenhersteller : „In Burgern steckt viel Technologie“

    Der Deutsche Andreas Fibig führt den New Yorker Aroma- und Duftstoffkonzern IFF. Nach einer Großakquisition setzt er auf das Geschäft mit Fleischalternativen. Und auf Geschmack für veganen Käse.
  • Eine Mücke der Gattung „Anopheles gambiae“, ein bekannter Verbreiter der Malaria-Erkrankung, saugt Blut aus dem Arm eines Menschen.

    Tödliche Infektionskrankheit : BioNTech kämpft gegen Malaria

    Der Impfstoffhersteller BioNTech will eine Impfung gegen Malaria entwickeln und Produktionskapazitäten in Afrika aufbauen. Namhafte Partner wie die Gates-Stiftung helfen mit.
  • Wie im Nachrichtenstudio: Die Hauptversammlung der Fraport AG in Zeiten von Corona

    Zukunft der Hauptversammlung : Wie viel online soll es sein?

    Was bleibt von der Online-Hauptversammlung, wenn die Pandemie vorüber geht? Die Sonderregelung läuft Ende des Jahres aus. Dann gilt wieder Präsenzpflicht, falls vorher kein neues Gesetz kommt.
  • Modenschau des italienischen Designers Giorgio Armani

    Luxusmode : Armanis Kunden shoppen wieder

    Vor allem in China und Amerika kaufen die Menschen wieder ein. Der italienische Modekonzern verzeichnet im ersten Halbjahr rund ein Drittel mehr Umsatz.
  • Webseite des israelischen Unternehmens NSO

    WhatsApp-Chef über Pegasus : „Das betrifft uns alle"

    Der WhatsApp-Chef sieht in den Enthüllungen über die Überwachungssoftware Pegasus einen „Weckruf“. Es betreffe „uns alle“. Der Hersteller NSO wehrt sich gegen die Vorwürfe.
  • Alfons Schuhbeck (72), einer von Deutschlands prominentesten Köchen

    Alfons Schuhbeck : Der Promi-Pleitier

    Starkoch Alfons Schuhbeck muss für sein Imperium Insolvenz anmelden. Corona sei schuld. Doch es ist nicht der erste wirtschaftliche Fehltritt des Unternehmers.
  • Für viele deutsche Expats schwer zu bekommen: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer

    Expats ohne Impfungen : Vergessen im Ausland

    Sie sollen die Globalisierung vorantreiben. Nun aber sitzen viele Expats ohne Impfungen in Hochrisikoländern fest. Eine Lösung stünde bereit.
  • Im Visier der Kartellämter: der amerikanische Tech-Gigant Google

    Chef der Wettbewerbsabteilung : Albtraum der Tech-Giganten

    Jonathan Kanter soll einen der wichtigsten Kartellposten in den USA bekommen. Das dürfte vor allem Google und Apple alarmieren – damit sitzt der dritte Tech-Kritiker an einer zentralen Schaltstellen der amerikanischen Kartellpolitik.
  • Yann LeCun ist KI-Chefwissenschaftler von Facebook und Professor an der New York University.

    KI-Star Yann LeCun im Gespräch : Die Künstliche Intelligenz der Zukunft

    Er gehört zu den Pionieren des Deep Learning, wurde mit dem Turing-Award ausgezeichnet und von Mark Zuckerberg persönlich angeworben: Yann LeCun forscht für Facebook und an der NYU – und sagt, was ihn derzeit am meisten in der KI fasziniert.
  • Das „Audi Grand Sphere Concept“: Nicht nur der Name soll etwas hermachen.

    Neue Audi-Modelle : Geburtshelfer für eine Marke

    Strategieberater Truffle Bay hat drei Audi-Konzeptautos einen Namen gegeben. Der Autokonzern kann mit seiner Marketingschlacht beginnen.
  • Im September 2015 übernahm Delivery Hero den Restaurant-Lieferdienst Foodora vom bisherigen Besitzer Rocket Internet.

    Delivery Hero : Das hässliche Entlein im Dax

    Der Aktienkurs ging steil nach oben, das Wachstum ebenfalls. Trotzdem gibt es auch zwölf Monate nach dem Aufstieg von Delivery Hero in den Dax Kritik. Vor allem: Wann liefert der Essenslieferant unter dem Strich endlich Gewinn?
  • Schriftzug der Daimler-AG an der Konzernzentrale in Stuttgart

    Abgas-Affäre : Strafbefehle gegen Daimler-Mitarbeiter beantragt

    Wegen mutmaßlichen Betrugs im Zuge des Dieselskandals wird die Staatsanwaltschaft gegen Daimler-Personal aktiv. Der Konzern bestätigt die Verfahren – hält das damalige Vorgehen der Mitarbeiter aber für vertretbar.