https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/rewe-und-edeka-gewinnen-marktanteile-discounter-aldi-und-lidl-verlieren-14081504.html

Supermärkte : Rewe statt Aldi

  • Aktualisiert am

Was kommt in den Korb? Bild: dpa

Die Deutschen kaufen ihre Lebensmittel wieder häufiger bei Rewe und Edeka. Die Discounter fallen zurück. Der Grund ist simpel.

          1 Min.

          Die zwei großen Supermarktketten Rewe und Edeka nehmen Aldi und Lidl einem Pressebericht zufolge im deutschen Lebensmittelhandel Marktanteile ab. Wie die „Wirtschaftswoche“ in ihrer neuen Ausgabe unter Berufung auf den Nürnberger Marktforscher GfK berichtet, stiegen die Lebensmittelumsätze von Marktführer Edeka 2015 um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Rewe konnte demnach sogar um 4,9 Prozent zulegen.

          Die großen Discounter dagegen schwächelten. So sei Lidl laut GfK im Lebensmittelgeschäft nur auf ein Umsatzplus von 0,1 Prozent gegenüber 2014 gekommen. Bei Aldi Nord und Süd seien die Umsätze der Analyse zufolge sogar um 1,8 und zwei Prozent gesunken, obwohl die Discounter im vergangenen Jahr viele Markenartikel ins Sortiment aufgenommen haben.

          Die Supermärkte profitieren derzeit von der robusten deutschen Konjunktur, die Verbraucher geben beim Lebensmitteleinkauf mehr Geld aus. Insgesamt stiegen die Umsätze im Lebensmittelhandel dem Bericht zufolge um 0,8 Prozent.

          Die GfK-Daten beziehen sich ausschließlich auf das Geschäft mit Lebensmitteln, weshalb es zu Abweichungen zu den Gesamtumsätzen der Konzerne kommt, wie die „Wirtschaftswoche“ berichtete. So gehe Aldi Nord nach eigenen Angaben für 2015 von 1,7 Prozent Wachstum aus. Die Schwestergesellschaft Aldi Süd rechnet mit einem Plus von 1,3 Prozent.

          Aldi, Lidl und Netto im Check : Wer ist der beste Discounter?

          Weitere Themen

          „Wir werden ärmer“

          FAZ Plus Artikel: Ökonomin im Interview : „Wir werden ärmer“

          Dalia Marin erforscht die globalen Handelsbeziehungen. Sie glaubt nicht an das Ende der Globalisierung. Doch sie warnt: Wir müssen uns in Zukunft stärker gegen geopolitische Risiken absichern – auf Kosten des Wachstums.

          Topmeldungen

          Globale Lieferketten: Der HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) in Hamburg ist eines der weltweit modernsten Containerterminals.

          Ökonomin im Interview : „Wir werden ärmer“

          Dalia Marin erforscht die globalen Handelsbeziehungen. Sie glaubt nicht an das Ende der Globalisierung. Doch sie warnt: Wir müssen uns in Zukunft stärker gegen geopolitische Risiken absichern – auf Kosten des Wachstums.
          Home of the Bonuszahlungen: der Sitz des RBB an der Berliner Masurenallee.

          Nur nicht für Schlesinger : RBB legt Bonuszahlungen offen

          Der RBB veröffentlicht die Bonuszahlungen für sein Spitzenpersonal. Bis dato wurde bestritten, dass es sie gibt beziehungsweise: Sie waren geheim. Die Zusatzverdienste sind beträchtlich. Und ein Name fehlt in der Gehaltsliste.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.