https://www.faz.net/-gqe-8hrgt

Plus 12 Prozent : Deutsche kaufen viel mehr Autos

  • Aktualisiert am

Fahrn fahrn fahrn auf der Autobahn - die Deutschen haben im Mai viel mehr Pkws gekauft als noch vor einem Jahr. Bild: dpa

Der deutscher Automarkt wächst kräftig. Und die Bundesrepublik ist nicht das einzige Land, in dem es für die Branche gut läuft.

          1 Min.

          Die Deutschen haben im Mai viel mehr Autos gekauft als noch vor einem Jahr: Im vergangenen Monat seien mit 286.900 Fahrzeugen knapp zwölf Prozent mehr auf die Straße gekommen als im Mai 2015, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt an diesem Donnerstag mit.

          Ein Grund für den starken Anstieg waren kalendarische Effekte. Daneben gingen aber auch mehr Privatkäufer in die Schauräume der Autohändler. Bislang waren die Neuzulassungen vor allem wegen des guten Flottengeschäfts gewachsen - seit Jahresbeginn wuchsen die Neuregistrierungen um 6,8 Prozent.

          Auch in anderen europäischen Ländern kam der Automarkt auf Touren. In Italien kletterten die Neuanmeldungen im Mai um 27 Prozent, in
          Frankreich legten sie um 22 Prozent zu.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Künstliche Intelligenz : Nach dem Hype

          Mit unserem Gehirn können es Computer noch lange nicht aufnehmen. Dennoch ist klar: Künstliche Intelligenz wird in immer mehr Bereichen den Menschen überflügeln – es geht um Geld, Macht und Kontrolle.

          Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

          In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.
          Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

          Rüsten für zweite Corona-Welle : Das nächste Mal ohne Schlagbäume

          Deutsche und französische Parlamentarier befragen gemeinsam ihre Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Olivier Véran (LREM). Neue Exportbeschränkungen wollen sie meiden. In anderen Punkten liegen sie auseinander.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.