https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/personalnot-an-flughaefen-sorgt-fuer-verzoegerungen-18079829.html

Verzögerungen und Wartechaos : Personalnot an Flughäfen wächst

Alles voll: Reisende stehen am Flughafen London-Gatwick in Warteschlangen. Bild: dpa

In der Luftfahrt hakt es. Reisende spüren das aktuell – und wahrscheinlich auch noch im Sommer. Darauf müssen sich Passagiere einstellen.

          4 Min.

          Für den Fall, dass Wartechaos an Flughäfen allein nicht für Schlagzeilen genügt, sorgt Ryanair-Chef Michael O’Leary mit einem Lösungsvorschlag gegen Gedränge und Schlangestehen für Aufsehen. Kurz gefasst lautet der: Soldaten in die Terminals – zumindest in Großbritannien. „Wenn man die Armee reinholt, was sie in vielen europäischen Flughäfen machen, würde das den Druck mit einem Schlag entspannen“, sagte O’Leary nach einem Treffen mit dem britischen Verkehrsminister Grant Shapps.

          Christoph Hein
          Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.
          Timo Kotowski
          Redakteur in der Wirtschaft.
          Philip Plickert
          Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in London.

          Der große Ansturm zum Jubilee-Wochenende rund um das Thronjubiläum der Queen hatte die Londoner Flughäfen in Heathrow und Gatwick überfordert. An Sicherheitskontrollen und in der Gepäckabfertigung, aber auch bei Fluggesellschaften bestehen Personalengpässe.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Vieles bleibt geheim:das Gefangenenlager Urumqi Nummer 3 in Dabancheng in der westchinesischen autonomen Region Xinjiang im April 2021

          Keine Debatte über Xinjiang : Da klatscht China Beifall

          Eine Niederlage für den Westen: Im UN-Menschenrechtsrat verhindern Pekings Freunde eine Debatte über den Xinjiang-Bericht. Sogar Kiew verhält sich anders als vom Westen erwartet.