https://www.faz.net/-gqe-a4nnq

Neue Lieferando-Chefin : „Ich habe absoluten Respekt vor unseren Fahrern“

Für die Zulieferer hat Katharina Hauke Respekt. Bild: dpa

Die Wienerin Katharina Hauke wird neue Chefin von Lieferando. Ihre Agenda: Wachstum, neue Stellen – und eine bessere Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.

          4 Min.

          Es sei schon eine aufregende Zeit für sie gewesen Anfang Oktober, sagt Katharina Hauke. Erst habe sie ihren 45. Geburtstag gefeiert und sei dann, nur drei Tage später, als Geschäftsführerin von Lieferando in Deutschland und Österreich eingetragen worden. Damit ist die gebürtige Wienerin die erste Frau an der Spitze des größten Essenslieferdienstes in Deutschland – wobei dieser vor ihr auch erst einen Chef hatte.

          Bastian Benrath

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Dieser, der 39-jährige Lieferando-Gründer Jörg Gerbig, war schon vor sechs Jahren in den Vorstand des Mutterkonzerns Takeaway.com gewechselt, als er den deutschen Lieferdienst damals an das niederländische Unternehmen verkaufte. Bislang führte er das operative Geschäft des Konzerns und Lieferando in Deutschland in Personalunion.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

           Der Sarg des getöteten Wissenschaftlers am Sonntag in der iranischen Stadt Mashhad

          Mord an Atomwissenschaftler : Ein Stich ins iranische Herz

          Der „Vater“ des iranischen Atomprogramms wird Opfer eines Anschlags. Kaum jemand zweifelt daran, dass Israel dahinter steckt. Das Attentat ist auch ein Fingerzeig für Joe Biden und seinen Umgang mit Iran.
          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.