https://www.faz.net/-gqe-79v3m

Nespresso : Neue Konkurrenz im Kaffeekapsel-Geschäft

  • Aktualisiert am

Sehr begehrt: Kaffeekapseln von Nespresso Bild: dpa

Portionierter Kaffee läuft gut - Nestlé setzte mit kleinen Kaffeedöschen im vergangenen Jahr 3,6 Milliarden Euro um. Das lockt andere Unternehmen an, zum Beispiel Mondelez.

          1 Min.

          Dem Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle droht neue Konkurrenz für sein lukratives Kaffeekapsel-Geschäft. Der amerikanische Rivale Mondelez kündigt an, in der zweiten Jahreshälfte in Deutschland, der Schweiz und Österreich Kaffeekapseln für das Nespresso-System lancieren zu wollen. „Wir erwarten ein sehr starkes Wachstum durch diese spezielle Markteinführung“, sagte Roland Weening, Marketingchef für Kaffee bei Mondelez.

          Das Geschäft mit portioniertem Kaffee boomt und Nespresso hat sich zu einer der erfolgreichsten Nestle-Marken entwickelt. Der Lebensmittel-Weltmarktführer erzielte mit den von Hollywood-Schauspieler George Clooney beworbenen kleinen Kaffeedöschen im vergangenen Jahr 4,4 Milliarden Franken (3,6 Milliarden Euro) Umsatz.

          Gegen Unternehmen wie Ethical Coffee und den Schweizer Einzelhändler Denner, die billigere Konkurrenz-Kapseln für das Nespresso-System auf den Markt brachten, ging der in Vevey am Genfersee ansässige Konzern gerichtlich vor. Bisher allerdings ohne Erfolg.

          Hohe Wachstumshoffnung

          Das Geschäft mit portioniertem Kaffee verzeichnete in Westeuropa in den vergangenen Jahren Wachstumsraten von nahezu 20 Prozent und könnte im Jahr 2016 ein Drittel des Kaffee-Marktes ausmachen, erklärte Weening. Weltweit wurden im Jahr 2012 nach Angaben des Marktbeobachters Euromonitor mit Kaffeekapseln acht Milliarden Dollar Umsatz erzielt, wobei mit 5,1 Milliarden das Gros auf Westeuropa entfiel.

          Das zieht Unternehmen an: Mitte April hatte die deutsche Milliardärs-Familie Reimann den 7,5 Milliarden Euro schweren niederländischen Kaffeepad-Hersteller D.E. Master Blenders geschluckt, zu dem Marken wie Senseo-Kaffeepads und Pickwick Tee gehören.

          Mit dem Kapselsystem Tassimo von Mondelez können neben Kaffee auch Tee und Schokolade-Heißgetränke zubereitet werden. Die Amerikaner sind nach Nestle die Nummer zwei im globalen Kaffeegeschäft. Zu dem Unternehmen, das im Vorjahr vom amerikanischen Lebensmittelkonzern Kraft abgespalten wurde, gehören auch bekannte Marken wie Cadbury, Milka-Schokolade und Jacobs-Kaffee.

          Weitere Themen

          Alphabet erstmals über eine Billion Dollar wert Video-Seite öffnen

          Bedeutsamer Anstieg : Alphabet erstmals über eine Billion Dollar wert

          Die Schwelle von einer Billion Marktkapitalisierung geknackt hatten zuvor bereits der Softwarekonzern Microsoft, der Versandhändler Amazon und der iPhone-Hersteller Apple. Die Aktie des Konzerns war in den vergangenen drei Monaten um rund 16 Prozent gestiegen.

          Mieten wird erschwinglicher

          Wohnungsmarkt : Mieten wird erschwinglicher

          Die steigenden Mieten belasten viele Deutsche. Dabei sind sie in den meisten Teilen der Bundesrepublik erschwinglicher geworden. Wer profitiert – und wer das Nachsehen hat.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.