https://www.faz.net/-gqe-7rsgi

Nach Abschuss von Flug MH17 : Malaysia Airlines gibt Kunden Geld zurück

  • Aktualisiert am

Maschinen von Malaysia Airlines am Flughafen von Kuala Lumpur Bild: REUTERS

Der Absturz von MH17 war für Malaysia Airlines die zweite Tragödie innerhalb weniger Monate. Die Fluglinie zeigt Verständnis für Passagiere, die nun nicht mehr mit ihr verreisen wollen.

          Nach dem Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine in der Ostukraine hat sich die Fluggesellschaft zu kostenfreien Stornierungen sämtlicher Tickets bereit erklärt. Wer nach dem Vorfall seine Reise mit dem Luftfahrtkonzern nicht mehr antreten will, bekommt den vollen Ticketpreis zurück. Das teilte die Fluggesellschaft am Samstagmorgen mit. Die Maßnahme gelte auch für billige Tickets, die normalerweise nicht umgetauscht werden können.

          Das Unternehmen hat innerhalb von vier Monaten die zweite Tragödie erlebt: Am 8. März verschwand bereits eine Boeing mit 239 Menschen an Bord auf dem Weg nach Peking unter bislang ungeklärten Umständen. Von dem Wrack, das vermutlich im Indischen Ozean abstürzte, fehlt weiter jede Spur. Die Aktien des Unternehmens brachen am Freitag ein.

          Von den Hintergründen des Absturzes in der Ukraine will sich Malaysia nun selbst ein Bild machen. Ein Ermittlerteam aus dem südostasiatischen Land wird am Samstag in Kiew erwartet. Dies bestätigte Malaysias Regierungschef Najib Razak nach einem Telefonat mit Russlands Staatschef Wladimir Putin. In dem Gespräch habe er Putin aufgefordert, dafür zu sorgen, dass unabhängige Ermittlungen möglich seien, wurde der Ministerpräsident von der malaysischen Nachrichtenagentur Bernama zitiert. Nach Angaben der Fluglinie Malaysia Airlines sollen insgesamt 62 Ermittler anreisen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.