https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/mahle-kooperiert-mit-triumph-atemmasken-statt-bhs-16703275.html

Mahle kooperiert mit Triumph : Atemmasken statt BHs

  • Aktualisiert am

Ein Rote-Kreuz-Mitarbeiter mit einer FFP3-Maske Bild: AFP

Der Autozulieferer und der Wäschehersteller wollen im Monat mehr als eine Million Masken für den medizinischen Bereich produzieren. Geliefert wird aber nicht an jeden.

          1 Min.

          Wie man Luft filtert, weiß man beim Autozulieferer Mahle, wie man Textilien in Form bringt ist die Kompetenz des Wäscheherstellers Triumph International. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie haben sich die beiden Unternehmen jetzt zusammen getan und Atemschutzmasken nach FFP3-Standard entwickelt, die im medizinischen Bereich eingesetzt werden können und nicht nur Partikel filtern, sondern auch Bakterien und Viren.

          Das Filtermedium für die Atemschutzmasken verwendet Mahle üblicherweise in Klimaanlagen für Autos, erklärte ein Sprecher des Zulieferers. Produziert werden die Schutzmasken ab sofort bei Triumph im schweizerischen Bad Zurzach.

          Geplant ist eine Kapazität von 1,5 Millionen Masken pro Monat. Geliefert werde ausschließlich an Behörden, heißt es. Mahle teilte mit, dass man die Erfahrung mit der Warmumformung von Kunststoff sowie mit 3-D-Druck für Produktion einer weiteren Art von Schutzmasken prüfe.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Junge oder Mädchen? Manche junge  Menschen müssen das erst herausfinden.

          Transidentität : „Geschlecht ist ein Gefühl“

          Die Regierung möchte, dass jeder und jede künftig Mann oder Frau sein kann. Ganz wie er oder sie mag. Wir haben bei der Berliner Charité nachgefragt, ob das eine gute Idee ist.

          Bluttat in Kopenhagen : Mit dem Gewehr über der Schulter

          Ein 22 Jahre alter Däne mordet in einem Einkaufszentrum in Kopenhagen. Drei Menschen sterben, vier sind lebensgefährlich verletzt. Hinweise auf eine Terrortat gebe es bislang nicht, teilt die Polizei am Montagmorgen mit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.