https://www.faz.net/-gqe-a51ep

Unternehmer Lukas Podolski : „Andere golfen – ich mache Döner und Eis“

Lukas Podolski bei der Eröffnung seiner Eisdiele Ice Cream United im Juni 2017 in Köln Bild: dpa

Der frühere Nationalspieler Lukas Podolski hat neben seiner Karriere im Fußball gleich mehrere Geschäfte aufgebaut. Sie klingen wie ein Jungs-Traum, sind aber ernst gemeint. Den Neid, den es deshalb gibt, kann er nicht mehr hören.

          4 Min.

          Im Garten in Antalya steht nun auch sein eigener Kebab-Grill, LP10 ist auf dem bronzenen Abzug eingraviert. Seinen 4,4 Millionen Followern auf der Fotoplattform Instagram hat Lukas Podolski die neue Errungenschaft gezeigt: Er posiert für das Foto neben dem Grill genauso lässig, wie er es schon tausendmal neben Fußballfans getan hat. Gelernt ist gelernt. Der Fußball-Weltmeister, derzeit für den türkischen Erstligisten Antalyaspor mit der Rückennummer 10 unter Vertrag, macht nicht zufällig auf dem Foto auch noch Werbung für sein Nebengeschäft, das er immer wieder über seine reichweitenstarken Kanäle in den sozialen Medien antreibt.

          Jonas Jansen
          Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf.

          Mangal Döner heißt der Schnellimbiss, den Podolski vor einigen Jahren in Köln – wo sonst? – eröffnet hat. Erst kürzlich, als sich die meisten anderen Gastronomen noch vom ersten Schließ-Schock des Frühlings erholt haben, hat Podolski angekündigt, den mittlerweile fünften Dönerladen in Köln zu eröffnen. Es ist nicht so, dass die Stadt auf die nächste Dönerbude gewartet hätte, doch treibt der prominente Name auf dem Neonschild das Geschäft mit dem frisch gebackenen Brot und dem Kalbfleisch vom Spieß offenbar an. Steht der ehemalige Nationalspieler mal selbst mit dem Langmesser hinter der Theke, etwa wenn er eine neue Filiale eröffnet, stehen die Leute Schlange. In normalen Zeiten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

          Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

          Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?

          Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

          Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.