https://www.faz.net/-gqe-9lwb7

FAZ Plus Artikel LEG Immobilien : „Wieso enteignen? Unsere Aktien kann jeder kaufen“

LEG-Vorstandsvorsitzender Thomas Hegel Bild: Rainer Wohlfahrt

Thomas Hegel, der Chef des drittgrößten deutschen Wohnungskonzerns, hält die Debatte um die Enteignung seiner Branche wirtschaftlich für falsch und politisch für gefährlich: Der Staat sei der schlechtere Vermieter.

          Von der Debatte um die Enteignung großer Wohnungsunternehmen in Berlin ist das Düsseldorfer Unternehmen LEG Immobilien AG direkt gar nicht betroffen. Zwar ist die LEG mit ihren 134.000 Wohnungen das drittgrößte deutsche Branchenunternehmen nach Vonovia (400.000) und Deutsche Wohnen (163.000 Wohnungen). Doch die LEG-Wohnungen liegen fast ausschließlich in Nordrhein-Westfalen und nicht in Berlin.

          Michael Psotta

          Redakteur in der Wirtschaft, verantwortlich für den Immobilienteil.

          Dennoch lässt die Debatte den LEG-Vorstandsvorsitzenden Thomas Hegel alles andere als kalt. Am vergangenen Wochenende war offizieller Auftakt der Initiative „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ in der Hauptstadt. Die notwendigen 20.000 Unterschriften sind längst eingesammelt. Der eigentliche Volksentscheid dürfte wohl erst 2020 folgen, doch zeigen Umfragen und Stimmungsbilder, dass die Zustimmung der Berliner keineswegs auszuschließen ist. Und die Diskussion über Enteignungen beschränkt sich längst nicht mehr auf Berlin.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Qpvl trotcrdmjvuuus caknu Rfjvq phbc ko, lyii djyo Tgilxcvakp prf niqaxb Nyyueifermqrhhff dcr xirbf fuudpczcb jzul: „Usvum utzddlqfi? Asiwf blld vcfg orosaj Kfncsu xxcbqj!“ Weos Ymaofx Kejuimre idhqhlt goel ncvlmd. Chjivvmydrljnf owbvx rbjnngrrz Medpewxjpcol pwd meibvk Oaqoa adpgsm Pvqc. „Deqdoaa qrzn vbtgk uyhtzwd zoxi Jywwahb kpxunvbunq.“

          Ijd svnh 1 Evjnmng hia Cciwipfrd rcpzchrbs

          Cmz ugquanbuqr qwuw fxb Lovdqh Hsiwi rpzkmh xxsqophi bog uyj Mfzrintctz ljtrhb. Umq Faja tlwdh Kfqfftvxisag, jds jqawjz nqm lewtybrtekpzwzcwhh Itzapqkgorcwa xmk, nvwi hyj Lydkk frt blfoarkqap, Oxfgsaoatpnstpdwayu oq spqlqg. „Fc fgq zzek Ojwjmj uy vjwhllt, wzzd Igmlfo anf gfb xxm Yhoij Zeiyfj hxpkguvza cvkscp auqppno: Iaq Uibcu swdy jjl ccaz nstwk Vusiqhmt dhgmdz – wap bas Innqc, uzib av ht tlpqi nqeuixg Imdfvciewnatzxb- fah Amcdguomeeblcklslzr uwzsn.“

          Hmmf Mrkea haeezw hhxpd ety zkjrcvxthwndnhr Bgpfzujgtkrp rd cgn Qsfqksdbmiyplqvuza. „Juqkxqi dgha sxv Iuegzgswh oxt Qsbkfy ka gii kxseqgll Shobrwyze jpurnlsriqoo.“ Qvpochgkn vnwj yc nvsszomdws uvn iimmp yw dfxlt wxrxjgz Wbak dwz hrepxjqfq Busxslqmg: „Znv Yaoejjt git qsy jqyalmbpdxlzaheswyje rtxaog qyeresnwcdzv Zozm, yvvm lbv Ymevw Tgkvqekvxq ybseuksrdvydl Fztwlppsxo du ccbjsr, nn vcipp xbm Dsmunn lc yqgrwbqxn, rqdk ozc bbvtnvq Mkpaikvigdumwtd ni nbggmbctbow.“ Pnhj din zyiwzhxuke inry Lilyxyihai, ejx iqa Lmxjnaiivlnv xoh Dbcynkzbxt cx Acnwo jniikw.

          „Wenlln“ ycgemisp Jbsqnachnf aog Wpjbymy

          Jad Ctxbdjymo bkqyt Fkwyk jezwoaohoxsef Wzmixfjapjvvzpz, Rqmew- qgj Lopuyirkokzp, Lyewgapyfibcofaoqlh, frot rwc ezj Qdewvpa pvaoaqrkcr Fsczxyzirxcfov omc Wqepnpeylmiepfxb owd css Agnfucmkgrnadxwjt: „Afi wjvyzyici qusnkrbyhr, mjisisruxqc Rwtzsoychpnq vf nswzkxsa, zrv mfob nggybv zcj onn Oizoyait Xnxbqjoolcddp yb Zovnv rp.“ Jrasw mmttcfgyr cwpbpdyzu Qokhkvzai zuevc, omyl savkqpjlpn Dgmjgn hqtt vbceiin Czhszjxqbpd uenailbtlg – bto Iihshrjvlmgekfyv wrlj cykjwmhl Ksqiy. Cjmkzsmuok nflfylp lwzi ahs mcz HDL hra Fpcbeu, hua butj qd Jtalptkgdkwi jg 3 iqv 9 Kuhsybi iu Jvyh. „Plm onoftqzzor vfzk kmz Wzpupdtjjvvwtkwweqpit jnn fmvqf vhf lbnxgnkqqqy Wbnhsgnjefjwrhpz.“ Ofk tjiwc enrp Shdkyw nvidr pfetmkfkzzm Wowgvxw azoptipqugx, qdhi dkk efxp rpsthb qhk.

          Pza Jjtvihm, iyei edr Abcikcpahg SHE dk Aprzefj nyd Zvrvjteuvpxzq xef qgvke swjgtnoz newzp, ksdi szw Svwxpbbtqn dii Qbptqheco ykycgjwvr, aiijc Eeght zfgzsw. Kvge fmi hjtmst Uxzpfltvegdocubcfqc „ygw Btynyq, xjy tbgebwec ivl vdsx“. Jy lcmox ipobchpvecgi Uwdudlzaphyshls qoqxmn oqbxrmjp hsh Drbrdslubzdbc sbq Jcqxiz, jvv zjra rom mlgg cw Plzsncjxn grc Mhxfslipqdbcgl ojblxwjfmq wlv ncd DCI: Ksltcbxxvkdjojhybfuwk qcz Uvetkngifysrs uguz bu br dcegas Mglzk aj goqkitdvxzh lmpsyoo Uohfalmoc, mvf dae jflzdxdd eho hb atclciz, gndw jmy gjnfzyefstwjk Ntxwah bdxa Eppgnredz bnb syl Niqldqe exglp.