https://www.faz.net/-gqe-13si9

Landesbank : Voigtländer ist neuer West-LB-Chef

  • Aktualisiert am

Lange Reihe: Die West-LB-Chefs seit 2001: In der oberen Reihe Jürgen Sengera, Johannes Ringel, Thomas Fischer (v.l). Unten: Alexander Stuhlmann, Heinz Hilgert und Dietrich Voigtländer Bild: dpa

Die angeschlagenen nordrhein-westfälische Landesbank West LB hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Der Aufsichtsrat bestellte am Freitag erwartungsgemäß Dietrich Voigtländer auf den Posten. Er ist der sechste Chef in den vergangenen sieben Jahren.

          Der Aufsichtsrat der West LB hat den 50 Jahre alten Dietrich Voigtländer am Freitag einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er genieße großen Rückhalt bei den Eigentümern und in der Belegschaft, erklärte Aufsichtsratschef Michael Breuer am Abend.

          Voigtländer führt die angeschlagene Landesbank kommissarisch schon seit dem überraschenden Rücktritt seines Vorgängers Heinz Hilgert im Mai. Wie Hilgert war er 2008 von der genossenschaftlichen DZ-Bank nach Düsseldorf gewechselt war. Gegenwärtig arbeitet er vor allem an der Ausgliederung von nicht mehr zum Kerngeschäft gehörenden Aktivitäten in eine sogenannte Bad-Bank. Hier sollen in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Rettungsfonds Soffin zunächst strukturierte Wertpapiere im Volumen von 6,4 Milliarden Euro untergebracht werden.

          Noch in diesem Jahr will Voigtländer Vermögenswerte wie Kredite oder Staatsanleihen im Nominalwert von rund 87 Milliarden Euro ausgliedern, nicht zuletzt um die Auflagen der EU-Kommission zu erfüllen, die als Gegenleistung für genehmigte Landeshilfen in den nächsten Jahren eine Halbierung der Bilanzsumme vorschreibt.

          Mit Dietrich Voigtländer hat die krisengeschüttelte West LB den sechsten Vorstandschef in den vergangenen sieben Jahren. Jürgen Sengera musste Mitte 2003 gehen, weil die Bank in eine bedrohliche Schieflage geraten war. Er war keine zwei Jahre im Amt. Sein Übergangs-Nachfolger Johannes Ringel machte Anfang 2004 für Thomas Fischer Platz. Fischer, der als Retter der West LB nach Düsseldorf geholt wurde, wurde knapp dreieinhalb Jahre später abgelöst. Millionenschwere Fehlspekulationen von Mitarbeitern waren der Auslöser. Sein Nachfolger Alexander Stuhlmann, der die West LB in eine Landesbankenfusion führen sollte, blieb zehn Monate. Nach einem Jahr ging auch Vorstandschef Heinz Hilgert. Er warf den Sparkassen unzureichende Unterstützung beim Bankumbau vor.

          Weitere Themen

          Hat Donald Trump die Verfassung gebrochen?

          Klage von Hoteliers : Hat Donald Trump die Verfassung gebrochen?

          Trump schädige ihr Geschäft, indem er Diplomaten nötige, in seinen Hotels abzusteigen, monieren Gaststättenbetreiber. Damit haben sie vor einem New Yorker Gericht einen Etappensieg errungen. Nun könnte der Surpreme Court den Fall an sich ziehen.

          Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg Video-Seite öffnen

          Saudi-Arabien : Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg

          Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien wird mit einem Anstieg der Ölpreise gerechnet. Die Angriffe verschärfen die angespannte Lage in der Golfregion und führten zum Einbruch der Ölproduktion in Saudi-Arabien.

          Topmeldungen

          Braunkohlekraftwerk Jänschwalde hinter dem ehemaligen Braunkohletagebau Cottbus-Nord

          Details des Klimapakets : Wer hat’s erfunden?

          Kommenden Freitag soll das Klimapaket beschlossen werden. Um die entscheidenden Details wird bis zuletzt gerungen: Offen ist vor allem die Frage, wie viel die Tonne CO2 kosten soll.
          Der frühere türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu trat am Freitag mit fünf anderen Politikern aus der AKP aus.

          Austritte aus der AKP : Rebellion gegen Erdogan

          Einige prominente Politiker sind aus der türkischen Regierungspartei AKP ausgetreten, um ihre eigenen Bewegungen zu gründen. Für den türkischen Präsidenten Erdogan könnte es eng werden.
          Christian Pirkner, Chef des Bezahldienstes Blue Code

          Angriff auf Google Pay : „Ich liebe unmögliche Missionen“

          Bisher zahlt kaum jemand mit dem Smartphone. Doch der Unternehmer Christian Pirkner will dem mobilen Bezahlen in Europa zum Durchbruch verhelfen – und legt sich dabei sogar mit Google und Apple an.
          Schild vor dem Trump Hotel in Washington, 21. Dezember 2016

          Klage von Hoteliers : Hat Donald Trump die Verfassung gebrochen?

          Trump schädige ihr Geschäft, indem er Diplomaten nötige, in seinen Hotels abzusteigen, monieren Gaststättenbetreiber. Damit haben sie vor einem New Yorker Gericht einen Etappensieg errungen. Nun könnte der Surpreme Court den Fall an sich ziehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.