https://www.faz.net/-gqe-a65m0

Daimler-Aufsichtsratschef : Ein alter weißer Mann? Vielleicht ist das genau richtig!

  • -Aktualisiert am

Neuer Daimler-Chefkontrolleur soll Bernd Pischetsrieder werden. Bild: dpa

Elektromobilität, Digitalisierung, chinesische Großaktionäre: Der Daimler-Konzern befindet sich in stürmischer Zeit. Bernd Pischetsrieder könnte helfen. Das Problem ist ein anderes.

          2 Min.

          Richtig, das ist alles andere als ein Generationswechsel an der Spitze des Daimler-Aufsichtsrats, und auch nichts fürs Diversity-Lehrbuch: Da soll also im nächsten Frühjahr ein 73 Jahre alter weißer Mann einen dann fast schon 79 Jahre alten weißen Mann ablösen. Bernd Pischetsrieder heißt der Kandidat für den Posten des Chefkontrolleurs, den der Daimler-Aufsichtsrat aus seinen Reihen als Nachfolger für Manfred Bischoff gekürt hat. Seit 2014 ist Pischetsrieder dort aktiv, ohne damit in der Öffentlichkeit aufgefallen zu sein.

          Zumindest für jene, die nicht so tief drin sind in der Autowelt, klingt das erst einmal verwunderlich: Pischetsrieder, den Namen hat man doch lange nicht gehört, war der nicht mal was im vorigen Jahrtausend? Richtig, damals, in den neunziger Jahren, war Pischetsrieder BMW-Vorstandsvorsitzender.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Uiguren in einem chinesischen Internierungslager im Jahr 2017

          Kritik der Vereinigten Staaten : Begeht China einen Genozid?

          Umerziehungslager und Zwangssterilisationen: China geht hart gegen die ethnische Minderheit der Uiguren vor. Amerikas scheidender Außenminister spricht von einem Genozid. Was folgt daraus für Joe Biden?
          Das erste Interview nach seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden: Ministerpräsident Armin Laschet in der Düsseldorfer Staatskanzlei.

          Interview mit Armin Laschet : „Auch mit Friedrich Merz“

          Ein Gespräch mit dem neuen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet über die Einbindung des unterlegenen Konkurrenten, die Kanzlerkandidatur, den Kampf gegen Corona, sein Verhältnis zu Russland, die Seidenstraße – und über Twitter.