https://www.faz.net/-gqe-9qalj

Kartellrechtliche Ermittlungen : Noch mehr Druck auf Technologiegiganten

Bild: Reuters

Große Technologiekonzerne wie Facebook oder Amazon geraten immer mehr in den Fokus kartellrechtlicher Ermittlungen. Auch eine Gruppe von amerikanischen Bundesstaaten nimmt die Branche nun ins Visier.

          Der Druck auf amerikanische Technologiekonzerne wie Facebook, Google oder Amazon.com erhöht sich weiter. Mehreren Medienberichten zufolge bereitet eine Gruppe von amerikanischen Bundesstaaten eine kartellrechtliche Untersuchung der großen Technologieunternehmen vor. Nach Angaben des „Wall Street Journal“ könnten zwanzig oder mehr Bundesstaaten an den Ermittlungen teilnehmen. Wie es weiter heißt, wollen die Bundesstaaten den Unternehmen womöglich schon bald Anordnungen zur Vorlage von Informationen für ihre Untersuchungen zukommen lassen. Die Branche ist in den vergangenen Monaten auch auf Bundesebene verstärkt ins Visier genommen worden. Das Justizministerium hat im Juli eine breit angelegte kartellrechtliche Überprüfung „marktführender Online-Plattformen“ angekündigt. Die Behörde will sich mit der Frage beschäftigen, ob die Konzerne mit ihren Geschäftspraktiken den Wettbewerb behindern, Innovationen unterdrücken oder Verbrauchern anderweitig Schaden zufügen. Sie deutete an, dass sie in erster Linie auf Facebook, Amazon und Google abzielt. Zuvor war bekannt geworden, dass sich das Justizministerium und die FTC, die zweite Kartellbehörde des Landes, Zuständigkeiten für Facebook, Google, Amazon und auch Apple aufgeteilt haben. Dabei wurden Facebook und Amazon der FTC zugeordnet, Google und Apple dem Justizministerium. Auch das war ein Hinweis auf eine strengere Prüfung der Branche mit Blick auf etwaige Kartellverstöße. Gegen Facebook hat die FTC außerdem erst kürzlich im Zusammenhang mit Datenschutzaffären eine Rekordstrafe von 5 Milliarden Dollar verhängt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Plan für Klimaneutralität : Die Stunde der Klimaretter

          Am Freitag will die Regierung den Plan für ein klimaneutrales Deutschland beschließen. Was kommt da auf uns zu? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

          Geringer Inflationsdruck : Amerikanische Notenbank senkt Leitzins abermals

          Wegen der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten Staaten hat die amerikanische Notenbank Fed ihren Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Die Notenbanker fassten den Beschluss jedoch nicht einstimmig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.