https://www.faz.net/-gqe-xxbw

Initiative von Gates und Buffett : Milliardäre wollen Hälfte ihres Vermögens spenden

  • Aktualisiert am

Bild: reuters

Da könnte viel zusammenkommen: Mit Microsoft-Gründer Gates und Investor Buffett haben sich 40 amerikanische Milliardäre entschlossen, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Darunter sind Unternehmer wie Ted Turner, Michael Bloomberg oder George Lucas.

          1 Min.

          40 amerikanische Milliardäre wollen die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke spenden: Sie schlossen sich einer von Microsoft-Gründer Bill Gates und Investment-Guru Warren Buffett im Juni ins Leben gerufenen entsprechenden Kampagne an. Zu den Spendern zählen der Medienmogul Ted Turner, New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg, Oracle-Mitbegründer Larry Ellison, Bankier David Rockefeller und Investor Ronald Perelman. Das teilte die Gruppe „The Giving Pledge“ (Das Spendenversprechen) auf ihrer Internetseite am Mittwoch mit. Auch Hollywood-Regisseur George Lucas steht auf der Liste. „Ich gebe die Mehrheit meines Vermögens, um Bildung zu verbessern“, sagt er. „Das ist der Schlüssel für das Überleben der Menschheit. Wir müssen für eine kollektive Zukunft planen - und der erste Schritt beginnt mit der sozialen, emotionalen und intellektuellen Hilfe, die wir unseren Kindern geben.“ (siehe auch: Das Spendenversprechen: „The Giving Pledge”)

          Gates und Buffett wollen letztendlich Hunderte Superreiche überzeugen, einen Großteil ihres Vermögens zu Lebzeiten oder nach ihrem Tod zu spenden und dies öffentlich in einer Absichtserklärung zu geloben. Laut dem Magazin „Forbes“ leben in den Vereinigten Staaten mehr als 400 Milliardäre, so viel, wie in keinem anderen Land. Buffett hatte schon 2006 erklärt, 99 Prozent seines Vermögens der Bill & Melinda Gates Stiftung und Familien-Wohltätigkeitsorganisationen zu vermachen. Der 54 Jahre alte Gates und seine Frau haben bislang mehr als 28 Milliarden Dollar an ihre Stiftung gegeben.

          Der 79 Jahre alte Buffet sagte, die Aktion sei gerade erst gestartet, sei aber schon auf eine „blendende“ Resonanz gestoßen. Im Kern gehe es darum, wohlhabende Familien zum Nachdenken darüber zu bewegen, wie sie ihren Reichtum sinnvoll einsetzen könnten.

          Auch er ist mit dabei: der amerikanische Regisseur George Lucas

          Gates und Buffet gehören zu den reichsten Männern der Welt

          Gates und Buffet belegen in der Liste des US-Magazin „Forbes“ die Plätze zwei und drei der reichsten Männer der Welt. Gates unterhält zusammen mit seiner Frau Melinda eine Stiftung, die zu den größten karitativen Einrichtungen der Welt zählt. Buffet hat angekündigt, er wolle nach seinem Tod 99 Prozent seines Vermögens für wohltätige Zwecke hinterlassen.

          Die Milliardenspender

          40 Familien haben sich der Initiative von Gates und Buffett angeschlossen (nach Regionen sortiert):

          Kalifornien
          Eli and Edythe Broad
          Michele Chan and Patrick Soon-Shiong
          Ann and John Doerr
          Larry Ellison
          Barron Hilton
          Joan and Irwin Jacobs
          Lorry I. Lokey
          George Lucas
          Alfred E. Mann
          Tashia and John Morgridge
          Bernard and Barbro Osher
          Herb and Marion Sandler
          Jeff Skoll
          Tom Steyer and Kat Taylor

          Nebraska
          Warren Buffett
          Walter Scott, Jr.

          New York
          Michael R. Bloomberg
          Barry Diller and Diane von Furstenberg
          Elaine and Ken Langone
          Ronald O. Perelman
          Peter G. Peterson
          Julian H. Robertson, Jr.
          David Rockefeller
          Jim and Marilyn Simons
          Sanford and Joan Weill
          Shelby White

          Georgia
          Bernie and Billi Marcus
          Ted Turner

          Hawaii
          Pierre and Pam Omidyar

          Washington, D.C. / Maryland
          David M. Rubenstein
          Vicki and Roger Sant

          Michigan
          Thomas S. Monaghan

          Missouri
          Jim and Virginia Stowers

          Oklahoma
          George B. Kaiser

          Pennsylvania
          Gerry and Marguerite Lenfest

          Texas
          Laura and John Arnold
          T. Boone Pickens

          Utah
          Jon and Karen Huntsman

          Washington
          Paul G. Allen
          Bill and Melinda Gates

          Weitere Themen

          Tesla überrascht die Anleger

          Quartalszahlen : Tesla überrascht die Anleger

          Der Elektroauto-Bauer Tesla baut seine chinesische Fabrik in Rekordzeit und macht sogar Betriebsgewinn. Das lässt den Aktienkurs zeitweise um 20 Prozent steigen.

          Unternehmer im Klimastreik Video-Seite öffnen

          Nachhaltig wachsen! : Unternehmer im Klimastreik

          Längst protestieren neben Schülern auch immer mehr Gründer für mehr Klimaschutz. „Entrepreneurs for Future“ ist mit über 4000 deutschen Unternehmen eine von vielen Initiativen, die jetzt deutlich machen: Es ist an der Zeit, anders zu wirtschaften!

          Topmeldungen

          Will nicht weichen: Baschar al Assad am Mittwoch in Idlib

          Syrien-Konflikt : Wer Schutz verspricht, muss schützen

          Seit Jahren wird über sichere Zonen in Syrien diskutiert, doch nie waren die Umstände widriger. Nato-Mitglieder zweifeln an Deutschlands Motiven – derweil spielen russische und türkische Einsatzkräfte vor Ort ihre Macht aus.

          39 Tote in Lkw : Polizei verfolgt Spuren

          Nach dem Leichenfund in England durchsucht die Polizei Wohnungen, die offenbar mit dem Fahrer zu tun haben. Über die Route des Lkw gibt es etwas mehr Klarheit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.