https://www.faz.net/-ho3

Fachlaufbahnen für Experten : Häuptling ohne Indianer

Experten müssen nicht automatisch gute Führungskräfte sein. Damit sie trotzdem Karriere machen können, bieten Unternehmen Fachlaufbahnen an. Um das Personal kümmern sich andere.
Nach der Pfeife des Chefs tanzen alle. Doch nur wenige Chefs haben Ahnung von der Choreographie, bemängeln die Leser.

Haben wir die richtigen Chefs? : „Vorgesetzte ohne soziale Kompetenz“

Nach Geld gierende Manager, kurzfristig denkende Kapitalanleger und reißfeste Seilschaften in den Unternehmensspitzen - FAZ.NET hat mit mehreren Beiträgen zum Thema „Haben wir die richtigen Chefs?“ eine Debatte ausgelöst. Jetzt antworten die Leser. Wir dokumentieren die Diskussion.

FAZ Plus Artikel: Batteriezellenfertigung : Wolfsburger Forderungen

Volkswagen will nun doch in Deutschland Batteriezellen herstellen – und dafür eine Millionen Euro investieren, welche die Politik mittragen soll. Das wirft die Frage auf: Konzern oder Regierung, wer hat hier wen erpresst?

Führungskräfte : Führung ist BWL, Bildung und Charakter

Der Unternehmer herkömmlichen Typs mit seiner Intuition wurde abgelöst von Managern, die auf Modelle und Techniken setzen. Das führte zur Finanzkrise. Jetzt sind aber wieder gebildete Führungskräfte gefragt.

Dieselskandal : Zetsches Erbe

Gerade einen Monat ist Daimler-Chef Ola Källenius im Amt, schon steckt der Konzern wieder tief im Dieselskandal-Sumpf. Bis zur Klärung wird es noch dauern – und jede weitere Nachricht kratzt am Ruf.

Kohleausstieg : Söder For Future?

Unions-Politiker sind offenbar in einen Wettstreit um den frühesten Zeitpunkt für den Kohleausstieg verfallen. Der Sache zuträglich ist das nicht – im Gegenteil.

Platzkampf : Freie Fahrt für freie Radler!

Der Stadtverkehr wird immer schlimmer. Ein paar Radspuren auszuweisen hilft da wenig. Besser wäre es, die Wege zu trennen.

Tirol sperrt Landstraßen : Kindischer Mautstreit

Tirol will verhindern, dass Reisende auf mautfreie Straßen ausweichen. Das gefällt den deutschen Nachbarn gar nicht. Dabei sitzen Bayern und Österreicher im Grunde im selben Boot.

Seite 1/1