https://www.faz.net/-gqe-acmkw

Google-Cloud-Deutschlandchef : „Ich habe kein festes Büro mehr“

Daniel Holz Bild: F.A.Z.

Daniel Holz leitet Google Cloud hierzulande und in Nordeuropa. Er sagt, warum das Geschäft jetzt besser läuft – und was aus dem Homeoffice wird.

          5 Min.

          Herr Holz, vor gut einem halben Jahr hat Google Sie von SAP abgeworben. Wie kann so ein Umstieg mitten in der Pandemie überhaupt gelingen?

          Alexander Armbruster
          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.

          Er gelingt gut, auch dank der entsprechenden Technologie. Besonders freue ich mich darauf, bald alles „live“ erleben zu dürfen – denn ich konnte ja einiges noch nicht kennenlernen von dem, was in den Büros passiert, weil diese geschlossen sind. Tatsächlich war ich erst einen einzigen Tag im Google-Büro, seitdem ich an Bord gekommen bin.

          Was folgt aus der Pandemie: Wie flexibel dürfen die Google-Angestellten künftig mit dem Homeoffice umgehen?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Am 17. Juli in Erftstadt: Armin Laschet ist lachend zu sehen, während Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Pressestatement gibt.

          Laschet und die Flut : Das Lachen des Landesvaters

          Als das Wasser kam, wollte der Kanzlerkandidat der Union helfen, zuhören – und vielleicht auch Wahlkampf treiben. Dann wuchs der Druck und alles kam anders.