https://www.faz.net/-gqe-aicpf

Kanzlei Gleiss Lutz : 150.000 Euro Einstiegsgehalt für Wirtschaftsanwälte

Die britische Hauptstadt ruft: Auch die Nähe zu ihren Mandanten gab den Ausschlag für den Schritt. Bild: dpa

Gleiss Lutz expandiert nach London, für die Kanzlei ist das der wichtigste Schritt seit Jahren. Und durch die Erhöhung ihrer Einstiegsgehälter will sie einem elitären Kreis Konkurrenz machen.

          3 Min.

          Anwälte zieht es dahin, wo sie von ihren Mandanten gebraucht werden. Selbst die vielfachen Videokonferenzen und die teilweise komplett ausgesetzten Dienstreisen haben in den Großkanzleien der persönlichen Beziehung zwischen Mandant und Anwalt nichts anhaben können. „It’s people’s business“, sagen Briten, Amerikaner und längst auch die große Mehrheit deutscher Wirtschaftsanwälte. Ebenjene Nähe zu lukrativen Märkten und Mandaten ist es, die Gleiss Lutz zu ihrem wichtigsten strategischen Projekt der jüngeren Sozietätsgeschichte bewegt. Auf ihrer jährlichen Versammlung beschlossen die Vollpartner der deutschen Top-Kanzlei den Plan, zum Jahresbeginn 2022 ein eigenes Büro in London zu eröffnen.

          Marcus Jung
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Die Kanzleiverantwortlichen führen eine ganze Reihe an Gründen für diese Entscheidung auf. Nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU hat es sich bislang gerade nicht bewahrheitet, dass London an Bedeutung für Wirtschaftsunternehmen und die Finanzbranche verliert. Erst vor wenigen Tage kündigte etwa Royal Dutch Shell an, seine komplexe Konzernstruktur aufzulösen und seinen Sitz auf die britische Insel zu verlagern. Zahlreiche Investoren und Private-Equity-Häuser operieren von der Themse aus, Finanzierungen sind überwiegend nach englischem Kreditrecht konzipiert, und die Justiz und die dort ansässigen Schiedsorganisationen sind global anerkannt. Kommt es in Kartellfällen zu Schadenersatzforderungen wegen illegaler Preisabsprachen, einigen sich die Parteien in London.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Machtdemonstration: Ein Konvoi russischer gepanzerter Fahrzeuge fährt auf einer Autobahn auf der Krim. .

          Russischer Aufmarsch : Die Ukraine ist von drei Seiten umstellt

          Westliche Dienste sehen mit Unruhe, wie Moskau immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine verlegt – auch über Belarus und das Schwarze Meer. Mit ihren Waffen sind die Russen schon jetzt überlegen.

          Neuer Mercedes SL : Renner, Roadster, Rentner

          Mit der achten Generation des SL kehrt Mercedes zum Stoffdach zurück und ersetzt den Doppelnamen Mercedes-Benz durch Mercedes-AMG. Die Tochter in Affalterbach baut auch den Wagen. Ein Plug-in-Hybrid ist in Vorbereitung.