https://www.faz.net/-gqe-9ws1i

Entschädigung : New Yorks Taxifahrer können hoffen

Viele Taxifahrer in New York sind in finanziellen Schwierigkeiten. Bild: AP

Taxilizenzen haben in New York im Zuge des Aufstiegs von Uber und Lyft dramatisch an Wert verloren. Viele Taxifahrer sind in finanziellen Schwierigkeiten. Jetzt wird der Stadtverwaltung Betrug vorgeworfen.

          2 Min.

          Taxilizenzen galten in New York lange Zeit als glänzende Geldanlage. Der Wert dieser sogenannten „Medallions“ ist über viele Jahre hinweg kontinuierlich gestiegen. Aber der Aufstieg von Fahrdiensten wie Uber und Lyft, der zu Lasten der berühmten gelben Taxis in New York ging, hat diesen Wert dramatisch fallen lassen.

          Roland Lindner

          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          In vielen Fällen liegt er heute unter den mit einem Medallion noch verbundenen Schulden. Viele Lizenzinhaber sind daher in finanziellen Schwierigkeiten. Die New Yorker Taxigewerkschaft hat eine Serie von Selbstmorden in der Taxibranche mit der Konkurrenz durch die neuen Fahrdienste in Verbindung gebracht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Viele Covid-Tote : Warum Afroamerikaner besonders betroffen sind

          Schwarze in Amerika sind überproportional häufig am Coronavirus erkrankt. Bei ihnen trifft die Pandemie auf grundlegende Probleme: Armut, schlechte Ernährung, Krankheiten. Ist das ein Zeichen von institutionellem Rassismus?
          Ist das erlaubt? Ein Mann und eine Frau auf einer Bank im bayerischen Staffelberg.

          Corona-Regeln : Kleinkrieg um die Parkbank

          Was ist erlaubt in Zeiten des Kontaktverbots? In Sachsen müssen Richter klären, wie weit das Lebensumfeld eines Menschen reicht. Und in Bayern wird diskutiert, ob man sich noch mit einem Buch auf die Bank setzen darf.