https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/entlassungen-im-silicon-valley-ein-boeses-erwachen-18471841.html

Tech-Entlassungen : Zeitenwende im Tal der Sorglosen

  • -Aktualisiert am

Meta-Zentrale im Silicon Valley Bild: AFP

Meta, Twitter, Amazon: Technologiekonzerne entlassen auf einmal Tausende von Mitarbeitern. Es ist ein böses Erwachen für eine erfolgsverwöhnte Branche.

          6 Min.

          Gemeinsam ist man stark. Das ist das Motto einer Selbsthilfegruppe, die vor wenigen Tagen auf der Karriereplattform Linkedin entstanden ist. Sie richtet sich an Personen, die von den jüngsten „Massenentlassungen bei Meta “ betroffen sind. Der Internetkonzern, zu dem soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram gehören, hat in der vergangenen Woche angekündigt, sich von 11.000 Mitarbeitern oder 13 Prozent der Belegschaft zu trennen. „Lasst uns uns in dieser Zeit nicht isoliert fühlen“, heißt es in der Beschreibung der Gruppe, die mittlerweile mehr als 200 Mitglieder hat.

          Die Existenz einer solchen Gruppe wäre wohl noch bis vor Kurzem schwer vorstellbar gewesen. Meta und Massenentlassungen in einem Atemzug zu nennen ist ein völlig neue und ernüchternde Realität für ein Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 2004 immer nur auf Wachstumskurs war. „Das ist ein trauriger Moment“, sagte Mitgründer und Vorstandschef Mark Zuckerberg in einer Nachricht an seine Belegschaft.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+