https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/elon-musk-geht-bei-twitter-mit-harter-hand-vor-18466262.html

Twitter : Musk kehrt mit eisernem Besen

Keine Meinungsfreiheit für Twitter-Angestellte: Der neue Unternehmenseigner Elon Musk Bild: Reuters

Der neue Twitter-Eigentümer feuert kritische Mitarbeiter – und stellt dem Rest der Belegschaft ein Ultimatum.

          3 Min.

          In der Belegschaft von Twitter kehrt keine Ruhe ein: Gut eine Woche nach einem dramatischen Stellenabbau hat der neue Eigentümer Elon Musk Medienberichten zufolge eine Reihe von Mitarbeitern entlassen, die sich kritisch über ihn geäußert haben, ob öffentlich auf Twitter selbst oder auch auf der internen Kommunikationsplattform Slack. Den noch verbleibenden Mitarbeitern machte er derweil zum wiederholten Mal klar, dass unter ihm ein strengeres Regiment herrschen werde.

          Roland Lindner
          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          Die „Washington Post“ berichtete, dass er den Beschäftigten am Mittwoch per E-Mail ein Ultimatum gestellt habe. Er habe sie darin aufgefordert, bis zum Donnerstag durch Klicken auf einen Link ein Bekenntnis zum Unternehmen abzugeben, in dem die Kultur künftig „extrem Hardcore“ sein müsse. Das bedeute lange Arbeitstage unter hohem Druck, und nur „außergewöhnliche Leistung“ sei akzeptabel. Wer nicht fristgerecht unterschreibe, müsse gehen und werde eine Abfindung in Höhe von drei Monatsgehältern bekommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Sperrung der Autobahn A7 bei Hamburg wegen Brückenabrissarbeiten Mitte November

          Allensbach-Umfrage : Keine gute Prognose für Deutschland

          Eine große Mehrheit der Deutschen ist mit ihrem Land zufrieden. Aber der Anteil derer, die das Land im Abstieg sehen, nimmt zu – und das Vertrauen schwindet, dass die Politik die Probleme bewältigen kann.