https://www.faz.net/-gqe-9qnoj

Opioid-Krise : Amerikas Schmerz

Opioid-haltige Schmerzmittel. Bild: dpa

Als Hauptschuldiger für die Opioid-Krise in Amerika gilt nun die Firma Purdue Pharma. Doch es gibt viel mehr Verantwortliche: medizinische Überzeugungstäter, willige Patienten und ganz besonders die Politik.

          3 Min.

          Die amerikanische Öffentlichkeit hat einen Hauptschuldigen für die Opioid-Krise gefunden. Es ist die Firma Purdue Pharma der Familie Sackler. Sie hat das berüchtigte Oxycontin entwickelt. Mehr als 2000 Klagen von Bundesstaaten, Kommunen, Krankenhäusern und Privatpersonen sind inzwischen gegen das Unternehmen eingereicht worden. Das Management hat in den aktuellen Vergleichsgesprächen offenbar angeboten, Purdue in eine öffentliche Stiftung zu verwandeln, die ihre Gewinne ausschließlich zur Entschädigung der Opfer der schweren Gesundheitskrise verwendet. Die Unternehmerfamilie soll zusätzliche Milliarden Dollar zum Entschädigungstopf beisteuern.

          Der Umgang mit Purdue Pharma hinterlässt ein ambivalentes Gefühl. Man möchte die Unerschrockenheit bewundern, mit der Amerikas Staats- und Rechtsanwälte dem milliardenschweren Unternehmen die Hölle heißmachen. Sie stillen damit die Sehnsucht der Gesellschaft, einen Schuldigen für das Leid dingfest zu machen, das die Rauschgiftkrise in viele Familien und Gemeinden gebracht hat. Zugleich ist man abgestoßen von den durch die Juristen gespeisten Kampagnen, die dem Zweck dienen, die angeklagte Firma öffentlich vorzuverurteilen, um sie zu einem kostspieligen Vergleich zu zwingen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die sagenhafte Superyacht : Abenteuer on the rocks

          Keiner dieser Gin-Paläste: Mit „Ragnar“ kreuzt eine der ungewöhnlichsten Yachten über die Ozeane. Sie kann Eis brechen und der Forschung helfen.

          So sieht die moderne Küche aus : Heiß und trendig

          Corona schickt die Menschen zurück an den Herd. Das hat zur Folge, dass viele ihre Küche neu einrichten. Die Nachfrage nach Geräten ist zurzeit enorm. Falls sie noch nicht bestellt haben: Wir helfen und zeigen Ihnen, was momentan in der Küche so angesagt ist.
          Cybergangster kommen nicht durchs Tor: Tankanlagen an einer Abzweigung im Pipeline-System von Colonial im Bundesstaat Alabama

          Hackerangriff auf Pipeline : Lösegeld für das schwarze Gold

          Eine Cyberattacke in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt den Transport von Öl. Sollten die Folgen anhalten, könnten auch hierzulande Öl und Benzin nochmal teurer werden.