https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/corona-impfung-und-schnelltests-bei-dax-konzernen-17291834.html

F.A.Z. Exklusiv : Wie Dax-Konzerne gegen Corona impfen und testen

  • -Aktualisiert am

Eine Pharmazeutin Dr. Sung Min Pyo im nagelneuen Impfzentrum des Chemieunternehmens BASF in Ludwigshafen Bild: BASF

Fast alle Mitglieder der ersten Börsenliga stellen ihren Mitarbeitern kostenlose Tests zur Verfügung. BASF und die Allianz machen nun sogar mit betrieblichen Impfungen der eigenen Mitarbeiter Tempo, zeigt eine F.A.Z.-Umfrage unter den 30 Dax-Unternehmen.

          6 Min.

          In deutschen Konzernen laufen die Vorbereitungen für Impfungen der Mitarbeiter gegen das Coronavirus auf Hochtouren. Viele große Unternehmen können mit Hilfe ihrer Betriebsärzte die Impfkampagne von Bund und Ländern unterstützen, sobald genügend Impfstoff geliefert werden kann. Der Chemiekonzern BASF will sogar schon an diesem Mittwoch an seinem Standort Ludwigshafen erste Mitarbeiter impfen, wie die F.A.Z. durch eine Umfrage bei den 30 Dax-Unternehmen erfuhr. Auch der Versicherungsriese Allianz will demnach ab der zweiten Aprilhälfte eigene Impfstraßen an seinen größeren Betriebsstätten eröffnen, und das Chemie- und Pharmaunternehmen Bayer hofft, im zweiten Quartal starten zu können. Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern Henkel hat ebenfalls ein Impfzentrum bereitgestellt und kann über seine medizinischen Dienste allen Mitarbeitern ein Impfangebot machen, sobald Betriebsärzte in die staatliche Impfstrategie aufgenommen werden.

          Mark Fehr
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Zudem stellen die Großunternehmen dem anwesenden Teil ihrer Mitarbeiter kostenlose Selbsttests zur Verfügung – sofern die Betroffenen sich nicht ins Homeoffice zurückziehen können. Recht unterschiedlich gehen die Arbeitgeber mit der Frage um, ob sie von Mitarbeitern und Kunden Informationen über deren Testergebnisse oder Impfstatus erheben wollen. Das ergibt eine aktuelle Umfrage durch die F.A.Z.-Redaktion bei den 30 Unternehmen, die dem Leitindex des deutschen Aktienmarkts angehören.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren, müssen Männer mit Bärten sein: Gefangennahme des Piraten Edward Teach, genannt Blackbeard, gemalt von Jean Leon Gerome Ferris (1863–1930)

          Seeräuber-Geschichten : Der seltsame Reiz der Piraterie

          Piraten sind gewaltbereite Kriminelle. Auf ihren Schiffen haben sie rechtsfreie Räume errichtet und wandelten illegal erworbenen Besitz in Vermögen um. Warum bloß schwärmen Historiker und Ökonomen so oft von ihnen?
          Eine der großen Wärmepumpen von MAN Energy Solutions beim Test in Zürich.

          Grüne Energien : Deutschland baut die weltgrößte Wärmepumpe

          Knapp 400.000 Tonnen CO2 soll die Anlage der Projektpartner BASF und MAN Energy Solutions im Jahr sparen. Warum sich die Unternehmen darüber hinaus viel von dem Projekt erhoffen.