https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/boersengang-von-porsche-investoren-werfen-standards-ueber-bord-18311347.html

Geplanter Börsengang : Porsche-Investoren werfen Standards über Bord

Hat eine hohe Anziehungskraft, auch für den Kapitalmarkt: Die Marke Porsche Bild: AFP

Der Porsche-Börsengang ist für viele am Kapitalmarkt lukrativ und setzte so manchen Standard außer Kraft. Banken, Investoren und Fondsgesellschaften halten still. Warum?

          5 Min.

          Der Börsengang von Porsche sorgt für steigenden Blutdruck unter Fondsmanagern, Ak­tienhändlern und Bankern rund um die Welt. Eine geradezu mythische Marke, aufgeladen mit Historie und Pferdestärken – all das zieht Anleger ma­gisch an und überlagert Kritik an der problematischen Unternehmens- und Führungsstruktur. Wenn die beteiligten Investmentbanken derzeit am Markt für Porsche trommeln, ist das Thema Governance zwar in aller Munde, wie Beteiligte berichten.

          Christian Müßgens
          Wirtschaftskorrespondent in Hamburg.
          Inken Schönauer
          Redakteurin in der Wirtschaft, verantwortlich für den Finanzmarkt.
          Gustav Theile
          Wirtschaftskorrespondent in Stuttgart.

          Für die meisten Vermögensverwalter, Pensionsfonds und andere Großanleger wird ihre viel gepriesene ESG-Strategie aber zur Verhandlungs­sache, wenn es darum geht, beim Börsengang des Jahres dabei zu sein. Laut den Zielen soll die Geldanlage nicht nur Um­welt, also Environment (E), und Sozialstandards (S) berücksichtigen, sondern auch gute Unternehmensführung, die Corporate Governance (G).

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.

          Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

          Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

          DFB-Spieler in der Einzelkritik : Ein Lichtblick beim scheppernden WM-Aus

          Ein 19-Jähriger kann die Last der deutschen Fußballwelt nicht alleine schultern. Dennoch bleibt Jamal Musiala ein Hoffnungsschimmer beim Aus in Qatar. Auch Thomas Müller läuft – und doch läuft nichts beim Weltmeister von 2014.