https://www.faz.net/-gqe-9zlwd

Bayer-Chef Werner Baumann : „Covid-Wirkstoff in den nächsten Monaten“

Gestern Buhmann, heute Hoffnungsträger: Bayer-Chef Werner Baumann Bild: Bloomberg

Der Bayer-Chef erklärt im F.A.Z.-Interview, warum er auf der Suche nach einem Medikament schon in absehbarer Zeit mit konkreten Erfolgen rechnet – eines alleine aber nicht reichen wird.

          7 Min.

          Herr Baumann, auf der ganzen Welt wird mit Hochdruck an Medikamenten gegen das Coronavirus geforscht. Wann werden Sie Erfolg melden können?

          Sven Astheimer

          Verantwortlicher Redakteur für die Unternehmensberichterstattung.

          Jonas Jansen

          Wirtschaftskorrespondent in Düsseldorf.

          Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten Monaten einen Wirkstoff oder mehrere Wirkstoffkombinationen gibt, die den Krankheitsverlauf deutlich abmildern können. Dann liegen die Ergebnisse mehrerer Studien vor, die derzeit laufen. Auch wir bei Bayer unterstützen derzeit weltweit mehrere wissenschaftliche Studien. Dabei geht es um die Frage, inwieweit Wirkstoffe, die gegen andere Krankheiten wie beispielsweise Malaria helfen, auch gegen das Coronavirus wirksam sein könnten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Mallorcas Zukunft : Die Sauftouristen sind nicht da

          Corona hat Mallorca ins Mark getroffen und könnte es für immer verändern. Das hoffen viele, fürchten manche – und lässt niemanden kalt: Besuch auf einer verwundeten Insel.