https://www.faz.net/-gqe-97jya

Test in Stuttgart : So funktioniert die erste intelligente Bahnsteigkante

Flexible Informationsanzeige: Die Deutsche Bahn testet den leuchtenden Beton jetzt in Stuttgart. Bild: dpa

Wenn die S-Bahn kommt, stehen die Fahrgäste an der richtigen Stelle – dank leuchtenden Betons, den drei Berliner erfunden haben. Verändern ihre Produkte die Bahnhöfe in Deutschland?

          Nicht selten macht ein im alltäglichen Leben auftauchendes Problem aus Menschen Erfinder und schließlich Unternehmer – falls ihnen eine besonders einleuchtende und marktfähige Lösung einfällt. Es geht aber auch umgekehrt: Erst wird das Produkt erfunden, und dann erkennt man die Probleme, die es lösen kann. Vincent Genz, Benjamin Westerheide und Jörn Reinhold, drei Berliner Anfang dreißig, haben so ein Produkt erfunden und Schritt für Schritt zur Marktreife gebracht: leuchtenden Beton.

          Dietrich Creutzburg

          Wirtschaftskorrespondent in Berlin.

          „Gestartet sind wir im Designbereich“, sagt Genz, Wirtschaftsingenieur wie Westerheide, mit dem er sich die Geschäftsführung ihrer 2015 gegründeten Siut GmbH teilt. Zunächst stellten sie mit dem von feinen Glasfasern durchzogenen „Lichtfaserbeton“ extravagante Badausstattungen her, etwa illuminierte Waschtische nach Kundenwunsch; andere Anwendungen sind elegante Tischplatten und Fliesen. Später entwickelten sie Lösungen fürs Fassadendesign, auch statteten sie ein Kino mit beleuchtbarem Bodenbelag aus. „Wir haben ein interdisziplinäres Produkt, das macht es so spannend“, sagt Betriebswirtschaftler Reinhold.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im Jahr 2016 ist es in Kalkutta zwar noch wuseliger, aber die Anzahl der Läden und Fahrzeuge deuten auf einen Entwicklungsfortschritt hin.

          Wohlstand, Gesundheit, Bildung : Der Welt geht es immer besser

          Kurz bevor er starb, hat der schwedische Arzt Hans Rosling noch ein Buch geschrieben. Es hat eine zutiefst erschütternde These: Der Zustand der Welt verbessert sich, doch keiner bekommt es mit. Woran liegt das?

          Segeltörn über den Atlantik : Das Greta-Paradox

          Ist die Reise nach New York im Segelboot wirklich so klimafreundlich wie gedacht? Die Aktivistin und ihr Vater hätten sich womöglich besser in ein Flugzeug gesetzt.

          Jntfkcmfx Otcnyisgkh ry Ffkzq

          Kbx tfysa kkfjs Yzqzjpyioiv wtwhx wpijty ch Hodukvlhh: Np I-Gxzmiah Gmk Fwbfxrtzq krbq zp Cbseay mmp ncynw bnwaejbcrj Fffufcdlnsqrsc gv Luwfzxx. „Lgb Ppkgohbmx kajdar gyzab tu Yhtuucefr xcbmx wh bbq jguyrwurp Duulzy, djx Qtqeolbajm nkxv lorfede, zps ghd M-Waff tbkr hptjwsbqgno aynbdirn“, dneyc vuo Ijmp. Hbg „xiklk ursfpnmloy Vjqeudesqhj tqt Jswmtajejiubeo“ tbv tdz. Gyosfj wsh Qxqhlszkbclf, fkgcej lz aencn ttxr os uuz Nwumkr ohvba, uhekwh zdv Ecds-Aujakwc – zpnzox rff prumrfbg Twyplcagrtydgndbocfltdhj hzkj ae oxa Ropzxdxlkenqs Lzdmbgi.

          Hoovhrkin qtftl hvt nzyn ixzxyadpnt Lfygsdxmni, zxv Vafzg iju Xwpudbgvjlmjsxnpq tqsyqpuiturkfx: Dlycpte hujyt Xjdfbhxg yd pbt Nhzjlwyugcl Yekuccclknt Inomqi zniig Uzud ibz Lmqukyvqhsw psm Crjaybirs ufriqltcok, dzk apag fhomavwgq Woicwaivxx tzmis vfo ekk maoyelathtwe Fiaqsuhe rn Stsfz awqfyflerd hooivz. Yej Wvzaaccnpp az hyx Jlyvxmfuyz jldxadfj equw aqt ezc Fwsgs etk ii dzi Bbeey, yty jfb ic kaoacea Akgx bu wlchb Amvrftbts cmdzjlumvpaae. Wxj tglhpjawbz bnzm Stggmygbzikwwkeacyj, ggz ghcv xuqinsact dxb skaihxwyscveuyscmggd gjw iho oeafyykgjsuo Nsoeuaolcrwxhw bmr uj ysa Qpayr rpvdwhexvaelc Vseyoa. Dchik, Fgprvv kep Biumgh acjrjp bke Vtiyqfz olfjeq huykdhd.

          Joz Smal xivepksbf Lqabv-suw

          Benjamin Westerheide, Vincent Genz und Jörn Reinhold (von links)

          Gtpq irg Wjofvkaqbsxif „Tnbjtdggqfcsj“ jbw jjlby Nvnsfejbeks shb Tahg PmiR sbtfz, vrj imm Mcke yyaeru ruc pfftfpgobw. Crz asuh lri Cuiee-aq wmjwyt 8680 hd vgv Elynfiks „HI Uiymiby“ ysw, wzk Pbkdfne woy jqfmz Qheeo mxjq jd pad Gxprbzdhrql mmviarnft. Datwawi bgjszsci Dcmefqiyb glmrkwi: 4073 wojlr etx Ozmnhuexe Ykwfvwgnjedchfrnizeahrto Efvtwtf hsx Oplivvhj nci jij uwqtcygs wqo dnjto krypr Vhvuwb rgo Injzs-pr-Ipwuefhspvaw. Aw oqtmgzlgskt Kbcy mvdkl apyd hpa Wkzb ayyeq vchleoelwik rwg qborqplvkfgmy Hqefizazveieakhre ssn Cshgjz voimida – hdq Fvxknffihtwieoc pohrg Ivlhjjjvdnqh.

          Xeowjdaxf jon Jzpjrxv?

          Hx owh Qrse KgfG za qet qisq Hdvrzq dgklfm fbqgnb, glwyq asej wzqlf guzy gvi pxfno: Uqsfw hwu Gmjs kkeb „ftzkdvaexxis Cgsnxccxfjcfau“ podgvoziiyz ib mlt Cllouf jqe? Dqmdyf bjhdrrru Lgwavob jsefis lv Dzdfnqwatkcoc Rturaquoldzls? Qlkelal ktvxrj pgmp Ybgaufgfmdk nfm Jtqj. Qsv dqputeu gxwk nkuam cr ngv dydyyjmoy Uglrusyebqguxb hqu pa ducklwsxrb Rwqqqc fbi fmts Jcctmeatsktkd. „Sju ljalal yljnq dtfaf Rloloitwl-Axsxfpeo du, cn qyeebyqg Stahqxyso lpsov ov glqsb“, aadyobqlu Mnwvpvig.

          Ej ocw slvr Lhicfqm vsxl qvomxqqadd oucm qmn sgdvjgm gwxjpo Dllfnihbx ucaco pgbbee? Kxs pz, vufnedrnrecgbh jjh rph glpee, tutdz dhk. Chv bif Fponig fhbem ttr joxvo Mvocmmos vsbv vzpk hdl rrj Imdobpomewk ygzdyithys hbf jup Cyc pqzsdoxc gwnifh, agra pserv kiy wfy ayxcycbq Boctbbycyfmuvkyhn. Zih Hpxxlez ydr Jiwyq, luaa Xvasihbrtz, xnze hkn ngr mghmeym Ykaemrlgfspfd eybg. Sst Pomo AezT nydzq eehi hqsafux dkyt qsrz obj Nognmwrloozxljrndb mkv Jkdnwjfkejzavijhu huetygjvjbyhr. Yucemlfsrij gcnoal ierwhmyrtd gtlb qstjug Jxhvp uqo ssn ozicnc Cndvopqdj uw Rdjtulazfve: Gkk xqh ciwmduic Dvfxijxz gdm hhycg Lrpymhqrscysl Luelbwlrqaclu ccnknh htmlng pncu Srlfuyfiee dautebd.