https://www.faz.net/-gqe-ahb3a

Chef der ArianeGroup : „Wir müssen Europas Weltraumzugang sichern“

Keine Angst vor Elon Musk: André-Hubert Roussel, Chef der ArianeGroup Bild: Antoine Doyen

Elon Musk mischt mit SpaceX auch die Raumfahrt auf. André-Hubert Roussel hält mit der Ariane 6 dagegen – und setzt auf Deutschland.

          5 Min.

          Herr Roussel, Elon Musk krempelt mit SpaceX, Billigflügen und wiederverwendbaren Raketen den Markt für die Raumfahrt um und fordert die ArianeGroup heraus. Deutsche und Franzosen waren sich hier zuletzt nicht immer einig. Ist das Ariane-6-Programm mit der im Juli erzielten Einigung zwischen Deutschland und Frankreich gerettet?

          Niklas Záboji
          Wirtschaftskorrespondent in Paris

          Die Ariane 6 ist eine hervorragende Trägerrakete und muss nicht gerettet werden. Sie ist längst auf dem besten Weg zur Fertigstellung. Aber zwischen dem Projektstart im Jahr 2014 und heute hat der Markt sich in der Tat dramatisch verändert. Ich denke, dass sich die Raumfahrt an einem Wendepunkt befindet.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Im Mai hielt Jan Veil zum ersten Mal eine Rede bei einer Kundgebung.

          Beweggründe für den Protest : Wie ein Linker zu den „Querdenkern“ kam

          Jan Veil sieht sich als Linker, er kämpft für Volksentscheide und hat lange die Grünen gewählt. Seit Mai nimmt er regelmäßig an „Querdenken“-Demonstrationen teil und hält dort immer wieder Reden. Was hat ihn dazu bewogen?
          Neue Riege: Karl Lauterbach (SPD), designierter Bundesminister für Gesundheit, Svenja Schulze (SPD), designierte Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Wolfgang Schmidt (SPD), designierter Chef des Bundeskanzleramtes, Hubertus Heil (SPD), designierter Bundesminister für Arbeit und Soziales, Lars Klingbeil, Christine Lambrecht (SPD), designierte Bundesministerin der Verteidigung

          Scholz stellt SPD-Minister vor : Wer das Land regieren soll

          Olaf Scholz präsentiert die Liste der künftigen SPD-Minister. Viele Frauen und Männer aus der Partei hatten sich bemüht, manche sich geradezu penetrant beworben. Doch bis zur letzten Minute bleibt alles vertraulich.