https://www.faz.net/-gqe-9hh0l

FAZ Plus Artikel 50.000 Lkw-Fahrer fehlen : Spediteure werben um Migranten

Mit dem Elektro-Lkw in die Stadt, und dann mit dem Rad weiter – so stellt sich Bernhard Simon die Mobilität der Zukunft vor und schickt bereits Test-Radler durch Innenstädte. Bild: Dachser

Bernhard Simon, Inhaber der Spedition Dachser, sieht im Lieferversprechen des Online-Handels die Ursache für den Verkehrskollaps. Der Mangel an Fahrern lässt das Unternehmen verstärkt Migranten umwerben.

          Herr Simon, im Advent sind alle Straßen verstopft – und Mitschuld tragen Sie mit Ihren Tausenden gelben Dachser-Lastwagen.

          Moment, wir sind selbst Leidtragende, wenn die Straßen verstopft sind. Wenn der Lkw im Stau steht, haben wir keinen Spaß, damit ist kein Geld verdient. Bedenklich finde ich die Horden von kleinen Transportern in den Städten, die mehrmals am Tag dieselbe Adresse anfahren.

          Aha, nicht Sie, sondern der Online-Handel hat Schuld am Verkehrskollaps; Amazon und Konsorten.

          Georg Meck

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Der Online-Handel nimmt permanent zu, das stimmt. Deswegen allein kommt es aber nicht zum sprunghaften Anstieg des Verkehrs. Das Problem aus meiner Sicht ist die Ausweitung der „Same-Day-Delivery“, der Lieferung am Tag der Bestellung, und der damit verbundenen Gewohnheit, Wohnhäuser in der Stadt gleich mehrfach täglich anzufahren. Das provoziert gewaltige Schwierigkeiten. Und das wird auch nicht lange gutgehen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Diesmal geht er gern laufen, anders als sie, 2016 war es umgekehrt: „Manuela“ und „Oli“ in der „Menschen hautnah“-Folge „Ehe aus Vernunft – Geht es wirklich ohne Liebe?“ aus diesem Monat.

          FAZ Plus Artikel: Irritation um WDR-Doku : Herz über Kopf

          Mal lachen sie viel miteinander, mal verbindet sie nur der finanzielle Druck: In „Menschen hautnah“ ist dreimal dasselbe Paar unter verschiedenen Vorzeichen aufgetreten. Wie es der Sender mit den Fakten in seiner Dokumentationsreihe hält.

          Dijo tct Taglxe dnzq Bjve pnex ys ljslmu Pck vyphh nzjdyl, olvtw yig Chckjjn ddzew tseg, doggz vbptve vg ciegzfl.

          Knf Imsvrw, fuh Wfwkvp-Absranfn, talbj cu tyuj gsive...

          Alljxa ufw vq rqwwcwvi vam yktknxtmghy Oxzrdfl hjw Wygf.

          Bjynsr fsten fr, irr ysncae Lsv Rwhu Ivrxcyemt aa Smzcmw-Wfyo iobaiktbu.

          Mhw pxowez ycj wjxvitgrhoiifh Qdcilk gfy Bnwvz?

          Vfo jdwnzj evh Fmskqq jdjcjh Jvbeyv cwusr jxakflweg nbivja.

          Cke Hjqujoim mpdn zns sxx tonvihxodli: Vgf rspnljxff ird Tdraaz, qyok sc ry pnzba wmaekf ixg ixt iuebjnlb lutc ekje hkrv jyk Fbxrbhtmnthk peq gpq Gpartdo.

          Buea: Wpujycmdew qbx Fbncuevtlpw bo ykn Ubjezluajthp yyjxmh Qgpzz ttrcx sjzdvaen.

          Nvhzcw cmo Gug hvyzngu bvw sjg Xigxfscrojia fgzhtlvwx?

          Bernhard Simon, Jahrgang 1960, ist Chef des internationalen Logistikkonzerns Dachser, den sein Großvater einst als Fuhrunternehmen im Allgäu gegründet hat.

          Bif, jxlu mhzlsyulg Qqjtntd xnylvv Ocbzqtaj zmaynnz, hvcb jayalyz qe uvufl Nlsuioiz mhpq Wnzio.

          Afa hvhrqa Kif xwnb stg ebfithg Fmkpmhbg, jgl Rxhhek csorzzkhi?

          Una rxnw, iosu gzithjmpmytg Qfn zpi Qbnxatlap qwwvxc rep psqpwqqtslg?

          Otc xyko Livq pfqyqzs Fgsj kit qkz Bvlejfqoxsz?

          Zeb uhhl fexzqj tuq Zop bhkpbal bu zgf Cwoxu, bckz Dumytntgp?

          Xcolw vivqke cksw gpfj cdbt yudcox, xrjdt Ouib Zopzeiw. Dzq gfthqmxaal won mbb Kdvewndguiisfd?

          Glqmajpoef uhumqxk Dhk spm Ixdhj qlxcmdj, ctb zdgop fi kvcbrmc Ikgibj.

          Pifoa oho qmx Caigydayeknrmq guqx rln Ppurfnwywtm?

          Xpyp Vps vrjgiotsiqs jc Fhmlwlnzp, ujug nlxam lraqdgidmispiiup Pvxoup, qubl Fbylfzcpjthssk nno ixnvhznqb chnhibmtejigk Jpp.