https://www.faz.net/-gqe-a9xs6

Corona-Pandemie : Ungarn kehrt mühsam zum Wachstum zurück

In Budapest demonstrieren Bürger gegen die Corona-Beschränkungen. Bild: dpa

In Ungarn wütet die dritte Wille, Ausgangsbeschränkungen hemmen die Wirtschaft. Der Aktienmarkt hat sich trotz Corona-Pandemie aber gut entwickelt. Vor allem ein Unternehmen hat dazu beigetragen.

          3 Min.

          Ungarn stemmt sich mit einer im internationalen Vergleich herausragenden Impftätigkeit gegen die weitere Verbreitung der Corona-Seuche. Trotzdem beklagt das kleine zentraleuropäische Land mit 189 Toten je 100.000 Einwohner eine der höchsten Opferzahlen auf der Welt, gemessen an der Bevölkerungsgröße nach Covid-19 Data Hub.

          Michaela Seiser
          Wirtschaftskorrespondentin für Österreich und Ungarn mit Sitz in Wien.

          Rigorose Ausgangsbeschränkungen hemmen die Wirtschaft. Das Land war vor der Pandemie Wachstumskaiser in der Visegrád-Gruppe mit Polen, Tschechischer Republik und Slowakei. Nach einem scharfen Knick von fast 7 Prozent im vergangenen Jahr prognostiziert das auf den Raum der osteuropäischen Schwellenländer spezialisierte Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW) für das laufende Jahr einen Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 3 Prozent und damit weniger als in der Tschechischen Republik, in der Slowakei und in Polen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auf einem Verkehrsschild bei Mitterkirchen in Österreich hat jemand im Sommer 2020 die weiblichen Formen hinzugefügt.

          Allensbach-Umfrage : Eine Mehrheit fühlt sich gegängelt

          Nach dem Eindruck vieler Deutscher ist es um die Meinungsfreiheit derzeit so schlecht bestellt wie nie zuvor in der Bundesrepublik: Etwas weniger als die Hälfte glauben, man könne seine politische Meinung noch frei äußern.
          Abschiedsfoto vor dem Tierheim: Elvis, Koffer, Hut. Kurz darauf beginnt das Abenteuer.

          Hunde aus dem Tierheim : Die Bestie und mein großes Herz

          Wie ist es, einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren – insbesondere, wenn das Tier als schwierig gilt? Unser Autor berichtet von seinen ersten Wochen mit dem Mischling Elvis. Es sieht nicht gut aus.
          „Gain of function“, kurz GOF: Gefährliche Erreger werden durch genetische Eingriffe im Labor hochgerüstet und damit noch gefährlicher gemacht.

          Forschung mit Viren : Gefährlicher, als die Natur erlaubt

          Im Labor hochgerüstete Viren waren fast kein Thema mehr. Bis „Gain-of-function“-Experimente durch die Pandemie wieder ins Spiel gebracht wurden. Was dabei passiert, kann im schlimmsten Fall die Welt aus den Angeln heben.