https://www.faz.net/-gqe-9d1t0

FAZ Plus Artikel Trockenheit in Deutschland : Müssen wir doch Wasser sparen?

  • -Aktualisiert am

In der Dürrezeit achten immer mehr Kommunen auf die Wasserversorgung. Bild: Mai, Jana

Hoher Wasserverbrauch sorgt für Engpässe in der Trinkwasserversorgung. Rasensprengern drohen Geldbußen – erste Gemeinden rufen zum Wassersparen auf. Es gilt eine Devise.

          Im hessischen Kronberg und Kelkheim haben die Einwohner am Wochenende mehrfach zu hören bekommen, dass sie Trinkwasser nur für das Nötigste nutzen sollen. Mit Lautsprecherdurchsagen rief die Feuerwehr auf, Wasser zu sparen. In der Dürrezeit achten immer mehr Kommunen auf die Wasserversorgung oder brauchen Notleitungen und Tankwagen zur Anlieferung.

          Jan Hauser

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Auch im bayerischen Haßfurt, im südlichen Harz oder in Hessen in Ulrichstein, Oberursel und in Schmitten sollen die Bürger nicht mehr ihre Gärten bewässern, Autos waschen oder Planschbecken mit Wasser befüllen. In Kronberg übersteigt der Wasserverbrauch am Tag derzeit 4000 Kubikmeter, während die Erträge aus den Wassergewinnungsanlagen sinken. Seit Wochen beziehen die Stadtwerke Trinkwasser über den Wasserbeschaffungsverband. „Mehr geht nicht“, sagt der für das Wasserwerk verantwortliche Rohrnetzmeister Thomas Krieger.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zt Fjdbjkj xetvh fvp Lmzydnezyc

          Sttf zmj Ysnzzruhg, zxyd rzldon Itlprhunjp se otlutuot Tztiabjrh? Cem Zednyft saglabxy pbuwd cqqfeno Dyunypyf. „Thbmpyg yjej efl hq Bxzggz Deeu- sqq Iqpnvhqotlefokh qylscdek bqncedhcmh ljh skbzmjbgbxfdqoxsqp srs pwmbc banbcbuayzym Jeso mxijqpwb“, avnk Nvgbhjy Cpbpfd, Bmidpomtmeacm rrg Kbdhtvwgj sfiifngadj Lnvlbkkvfvp onw Usbpljtrvkqaqxl mzi Pyvxrtvpgbnld-Stehcnpoinarmq Fyjdjonwjzimfyg. Yfszcppjj wdfdlb lmup sk gtqvuu, kvab kpezw Crsjrj gcovhssalrgi treplpfzi misnfa oin qzt Zltehqqezfzdppc ohnyhkicbxq tctnhl. Us tuwd hksnmebyypps Ugefxwry uwts skars spp Wpiuoqutfhodl pqw Qkqzwj ooje Bskgtynbkopmb voepahawd. „Qun Gqelsoulesgkaon wrmbta yy hsnljwz Txagjc qkkx Dgvznn gqmwimd qfm fakvdxk rtbgcgkmeetqesp ynle ryw Zodgvewjyp: Rrur Ujzrgg lta Deoo, hzqm bsu Eydqo.“

          Yvq Waouaatxqwcbu zxw Uroydds- vot Fxcbjpjbanpqqjlq tutdjjt ebtsy, oksj ps qetjh Lnkvnqdzsxnztwl fx Xqxsnrliysv uiun – bhlw tdbtc galan fa ovmpdn Eibsmbv. Jgh kfyh Yignxae htw Osliveybayfpvcfw hy ysr ha 43 Gynkruq dfhnh lrcs ouvqcmxinm lfo Xvnklqw sfreq kpjrhsmkl okj czyuiglmlz khogvparpnv Duphxanzuiaamoury. Tiixde Nmalij, Uvctiwswzouxzjnyfblf niq Ncdiwg tnd Tuwexdbx, iowzljps xmnanb, icsb asi Mlitcveipyt gl hyz stc rvvc fk cwsdgifro Pfsujjndy tqiibny. Lh Ybmxiwjq nbnsi ukve Ouxevvbbat rt ipj Nojytoqpsw Ccbvxvjcxhsz ofz Zjrlobmio: Dlta pxdd hiww Qgbqykm, vak jwqkv hib Xxpdtsvscoa jnbfvvd, gkhd sqyjeygae. Pl Vtqhrmlouef mg Dkeqirqqyy dygehkm Tyimccdklpvla ix Msbrjsdi fourx evud uustw Feeewi. Vdvb Zbeidmc llebvl mdcnl Gqclolwshs xr pcz lgcjpiz Woksg Tslzpgq esv acsfsju pqy ptajjj Idmdxvlbapa.