Zahlungsunfähigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Zahlungsunfähigkeit

  7 8 9 10 11 ... 19  
   
Sortieren nach

US Postal Amerikas Staatspost droht die Insolvenz

Die amerikanische Post ruft um Hilfe: Im Herbst droht das Geld auszugehen. Das Unternehmen leidet darunter, dass die Amerikaner immer weniger Briefe verschicken und stattdessen E-Mails senden. Tausende Filialen stehen vor dem Aus. Mehr

11.05.2011, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Dritte Liga Rostock feiert den Aufstieg auf dem Parkplatz

Nach nur einem Jahr Drittklassigkeit kehrt Rostock in die zweite Bundesliga zurück. Weil Wehen Wiesbaden verliert, macht Hansa den Aufstieg perfekt, ohne selbst aktiv zu sein. Deswegen kehrt man auf der Autobahn ins Unterhaus zurück. Mehr Von Michael Horeni

23.04.2011, 15:55 Uhr | Sport

Ólafur Hauksson Der Schurkenjäger von Island

Sonderstaatsanwalt Ólafur Hauksson ist den Verantwortlichen für die Finanzkrise auf der Spur. Bei Amtsantritt hatte er wenig Ahnung von Bilanzfälschung und Schneeballsystemen. Inzwischen scheint er seiner Aufgabe gewachsen. Mehr Von Sebastian Balzter

18.04.2011, 19:29 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Finnland Wahre Skeptiker

Auf der Welle des Zorns über die geplante Rettung Portugals vor der Zahlungsunfähigkeit sind die „Wahren Finnen“ zu ihrem Wahlerfolg bei der Parlamentswahl geritten. Sie sind mehr Euroskeptiker als nationalistisch-kleinkarierte Populisten. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

18.04.2011, 12:46 Uhr | Politik

Volksabstimmung steht bevor Icesave-Abkommen spaltet Island

Islands Wahlberechtigte aber sind Pioniere. Denn sie dürfen direkt über den Umgang mit den Schulden abstimmen, die zusammen mit den drei einstigen Großbanken Glitnir, Kaupthing und Landsbanki verstaatlicht worden sind. Schon zum zweiten Mal binnen dreizehn Monaten sind sie an diesem Samstag dazu aufgerufen. Mehr Von Sebastian Balzter

08.04.2011, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Glücksspielstaatsvertrag Gezänk ums Glücksspiel bis zur letzten Minute

Der Entwurf des Staatsvertrags zur Zukunft des Wettmarktes alarmiert den Sport. Der Fußball könnte deutlich weniger profitieren als erhofft, andere Sportarten müssten mit Einbußen rechnen. Am Mittwoch soll eine Entscheidung fallen. Mehr Von Michael Ashelm und Christoph Becker

05.04.2011, 22:22 Uhr | Sport

Börse Atomangst führt zu Panik

Die Anleger haben sich am Dienstag in großem Stil von Aktien getrennt. Der japanische Nikkei-Index verlor 10 Prozent, der Dax vorübergehend 5,5 Prozent. Und auch der Ölpreis ging deutlich zurück. Mehr

16.03.2011, 06:41 Uhr | Finanzen

Umstrittene Sicherheitsfirma Prevent vor der Pleite

Die umstrittene Sicherheitsfirma Prevent, die in die Affären um die HSH Nordbank verwickelt ist, steht kurz vor der Pleite. Die Berichterstattung habe dazu geführt, dass die Kunden ausblieben, sagt das Unternehmen. Außerdem habe die Landesbank Gelder nicht gezahlt. Mehr

17.02.2011, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Verkalkuliert Autozulieferer Sellner stellt Insolvenzantrag

Der Autozulieferer hat sich nach eigenen Angaben bei Großaufträgen verrechnet und zu viel Ausschuss produziert. Jetzt müssen die Mitarbeiter um ihre Jobs bangen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 2000 Mitarbeiter, die meisten davon in Bayern und Baden-Württemberg. Mehr

30.01.2011, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Szenario 2 Schuldenschnitt

Griechenland, die Schulden und der Staatsbankrott. Aber wie geht's weiter? Szenario 2: Schuldenschnitt! Mehr

23.01.2011, 11:17 Uhr | Wirtschaft

Bericht vom internationalen Finanzmarkt Transatlantische Schuldenkrisen

Der Untergang kleiner Banken geht weiter. Während man für die Vereinigten Staaten allenfalls von einer latenten Schuldenkrise sprechen kann, rückt sie in Europa wieder stärker in den Blickpunkt. Portugal steht vor einer wichtigen Anleihe-Plazierung. Mehr Von Gerald Braunberger

09.01.2011, 18:19 Uhr | Finanzen

Haushaltspolitik Amerika bereitet höhere Verschuldung vor

Die amerikanische Staatsschuld steigt auf fast 14 Billionen Dollar. Finanzminister Geithner hatte zuvor gewarnt: Sollte der Kongress nicht mehr Staatsschulden erlauben, drohe Amerika die Zahlungsunfähigkeit. Mehr Von Patrick Welter, Washington

08.01.2011, 14:19 Uhr | Wirtschaft

Wall Street Amerikas Börse ist 2011 für eine positive Überraschung gut

Wegen einem nur gemischt ausgefallenen Arbeitsmarktbericht tut sich die Wall Street zum Wochenausklang zwar schwer. Allgemein hat sich der amerikanische Aktienmarkt zuletzt aber den Weg nach oben freigekämpft. Das lässt auf ein freundliches Börsenjahr hoffen. Mehr

07.01.2011, 20:25 Uhr | Finanzen

Konsolidierungsdruck Pentagon beugt sich dem Sparzwang

Der amerikanische Verteidigungsminister Robert Gates will beim Militärhaushalt in den nächsten fünf Jahren zusätzliche 78 Milliarden Dollar einsparen. Finanzminister Geithner warnt unterdessen vor einer drohenden Zahlungsunfähigkeit Amerikas. Mehr

07.01.2011, 17:11 Uhr | Politik

Medienschau Preisdruck macht Samsung zu schaffen

Samsung enttäuscht mit vorläufigen Zahlen, F.A.Z.: Scania-Beteiligung bringt MAN Sonderdertrag, T-Mobile USA will die eigene Stärke ausspielen, Zoff über die amerikanische Schuldengrenze, amerikanisches Militär soll sparen, Deutschland: Handelsbilanzüberschuss im November gesunken - Einzelhändler gehen mit Umsatzplus aus dem Jahr 2010 - Reallöhne stiegen im dritten Quartal, EU will Gläubiger von Banken bei Krisen zur Kasse bitten Mehr

07.01.2011, 08:18 Uhr | Finanzen

Felgenhersteller BBS will Forderungen der Gläubiger zu 100 Prozent bedienen

Der Plan des insolventen Felgenherstellers BBS International GmbH, seinen Standort Herbolzheim mit rund 150 Beschäftigten an den Schweizer Radhersteller Ronal AG zu verkaufen, steht in Frage. Der vorläufige Insolvenzverwalter Thomas Oberle sagte dieser Zeitung, es sei noch viel zu früh, zu beurteilen, ob Ronal zum Zuge kommt. Mehr

04.01.2011, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Die Insolvenzen des Jahres Wer 2010 unterging

Ein beginnender Aufschwung fordert meist seinen Tribut in Form vieler Insolvenzen. Das war 2010 ganz anders: Die Insolvenzwelle ebbte schneller ab als erwartet; die Zahl der Insolvenzen sank um 2,5 Prozent. Dennoch wurden 32.000 Unternehmen von diesem Schicksal getroffen. Mehr Von Georg Giersberg

29.12.2010, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Amerika Kongress rettet Staatshaushalt in letzter Sekunde

Zum dritten Mal in diesem Jahr schlitterten die Vereinigten Staaten nur knapp an der Zahlungsunfähigkeit vorbei. In letzter Sekunde rauften sich Republikaner und Demokraten zusammen und stellten einen Haushaltsplan bis Oktober 2012 auf die Beine. Präsident Obama ist erleichtert. Mehr

17.12.2010, 04:31 Uhr | Politik

Rettungspaket von 85 Milliarden Euro Schäuble verteidigt Hilfe für Irland

Die Stabilität des Euro sei im eigenen deutschen Interesse, sagte Finanzminister Schäuble am Montag. Ohne die Beteiligung an der Stabilisierung des hoch verschuldeten Irland wäre auch der deutsche Aufschwung bedroht gewesen. Mehr

29.11.2010, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise So funktioniert der Euro-Rettungsschirm

Im Frühjahr hat die Europäische Union quasi über Nacht hat den gigantischen Rettungsschirm über alle möglichen Insolvenzkandidaten des Euro-Raums gespannt. Wie funktioniert er? Details zum Schirm. Mehr

26.11.2010, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Krisenmechanismus Private sollen an Euro-Rettung beteiligt werden können

Wer an Staatsanleihen „ziemlich viel verdient“ hat, soll mehr Verantwortung tragen. So will es die Regierung und hat einen neuen Mechanismus für künftige Euro-Krisen skizziert. Das Arbeitspapier liegt der F.A.Z. vor. Mehr Von Manfred Schäfers

24.11.2010, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Mehr Betriebsschließungen Hessische Apotheker beklagen sinkende Gewinne

Die Apotheken in Hessen sehen sich durch die Politik in die Enge getrieben. Sie sollen den Krankenkassen mehr Zwangsrabatte gewähren, obwohl ihre Erträge seit Jahren abnehmen. Auch die Zahl der Betriebe sinkt. Mehr Von Thorsten Winter

18.11.2010, 16:18 Uhr | Rhein-Main

EU-Gipfel Von der Währungs- in die Transferunion

Angela Merkel hat die „Schärfung“ des Stabilitätspakts versprochen. Doch sie kommt vom EU-Gipfel mit der unbegrenzten Fortführung des eigentlich befristeten Euro-Rettungsschirms zurück. Die Finanzpolitiker im Euro-Raum haben versagt. Mehr Von Holger Steltzner

31.10.2010, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Die Welt der Hedge-Fonds (2) Die Global Macro Fonds sind die Sorgenbringer der Politiker

Die Anlagestrategien der Hedge-Fonds lassen sich in vier Gruppen unterteilen. Geldgeber favorisieren heute die aktienorientierten Fonds. Die Politik fürchtet vor allem die Global Macro Fonds. Mehr Von Gerald Braunberger

27.10.2010, 14:05 Uhr | Finanzen

Irland Im Land der leeren Häuser

Die Bauwut der Immobilienbarone machte Irland erst zum Wirtschaftswunder und dann zum Krisenfall für den Euro. Das Land hat hart dafür gebüßt. Jetzt kommt alles noch viel schlimmer. Mehr Von Marcus Theurer

23.10.2010, 14:12 Uhr | Wirtschaft
  7 8 9 10 11 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z