Wolfgang Tiefensee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wolfgang Tiefensee

  1 2 3 4 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Berliner Schloss Lesehilfe für ein Ding ohne Namen

Das Berliner Schloss befindet sich in der Krise: Der Bundesbauminister will die Barockfassaden nicht finanzieren, der Schlossverein kann es nicht. Wird hier ein steinernes Zeichen des Scheiterns gesetzt? Mehr Von Andreas Kilb

04.05.2010, 15:00 Uhr | Feuilleton

Verkehrspolitik Ältere Verkehrsschilder bleiben gültig

Zwischen alten und neuen Schildern gibt es zum Teil nur sehr geringe Unterschiede, ein rascher Austausch wäre nach Ansicht von Verkehrsminister Ramsauer unverhältnismäßig. Er reagierte damit auf die scharfe Kritik der Kommunen, die hohe Kosten für den Umtausch befürchtet hatten. Mehr

13.04.2010, 23:32 Uhr | Wirtschaft

Politikerbespitzelung Die Gnadenlosen

Es gibt keinen Grund, mit Stasi-Methoden Politiker zu verfolgen. Der Zweck heiligt die Mittel nicht, auch wenn sie verbreiteter sind, als der Zwist zwischen Stern und Bunte vermuten lässt. Mehr Von Michael Hanfeld

03.03.2010, 21:19 Uhr | Feuilleton

SPD-Parteitag Steinmeier: Wir werden Druck organisieren

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier hat eine harte Opposition gegen die Bundesregierung angekündigt. Die SPD werde Widerstand im Parlament und in der Gesellschaft organisieren, sagte er auf dem Parteitag in Dresden. Mehr

14.11.2009, 13:08 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel am Ziel Mit, gegen und ohne Schröder

Er schwamm in der Bugwelle von Gerhard Schröder nach oben, war sein Freund, aber auch sein Kritiker. Der Weg an die Spitze der SPD war für die Kampfmaschine aus Hannover steinig. Doch nun ist Sigmar Gabriel am Ziel. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

04.10.2009, 20:55 Uhr | Politik

Erster Spatenstich Riederwaldtunnel wird gebaut

Eines der am längsten geplanten Verkehrsprojekte im Rhein-Main-Gebiet ist in Angriff genommen worden: der Riederwaldtunnel im Osten von Frankfurt. Das 1100 Meter lange Bauwerk soll die Lücke zwischen der Autobahn 66 aus Osthessen und der Frankfurter Ostumgehung (A 661) schließen. Mehr

23.09.2009, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Bundestagswahl FDP schließt Ampelkoalition definitiv aus

Eine Woche vor der Bundestagswahl erteilt die FDP einer Ampelkoalition nun doch eine klare Absage. In einem Wahlaufruf der Partei heißt es, die FDP stünde nicht als Mehrheitsbeschafferin für eine Koalition mit SPD und Grünen zur Verfügung. Die SPD hält eine Ampel indes weiter für möglich. Mehr

20.09.2009, 10:58 Uhr | Politik

Luftverkehr Neue Behörde wacht über die Fluglotsen

Als „konkretes Stück der europäischen Integration“ hat Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) die Gründung des Bundesaufsichtsamts für Flugsicherung (BAF) bezeichnet. Damit erfülle die Bundesrepublik die europäischen Vorgaben für einen gemeinsamen Luftraum. Mehr Von Eberhard Schwarz, Langen

19.09.2009, 08:30 Uhr | Rhein-Main

Energie Bundesregierung plant 40 Offshore-Windparks

Mit dem Bau von 40 Offshore-Windparks in Nordsee und Ostsee will die Bundesregierung in den kommenden Jahren 30.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Verkehrsminister Tiefensee will damit die erneuerbaren Energien spürbar voranbringen. Mehr

14.09.2009, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Konzerne einigen sich Tankstellennetz für Brennstoffzellenautos geplant

In Deutschland soll bis zum Jahr 2015 ein flächendeckendes Netz von Tankstellen existieren, an denen Wasserstoff getankt werden kann. Im Gegensatz zu Amerika sehen deutsche Unternehmen in der Brennstoffzelle eine zukunftsweisende Antriebstechnologie. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

11.09.2009, 07:24 Uhr | Technik-Motor

Neuer Ärger ums Berliner Schloss Kartell und Kabale

Nach den Querelen um die Bewerbung des Wettbewerbssiegers Franco Stella zeichnet sich eine Kartellrechtsklage gegen die Vergabe des Bauauftrags ab. Die könnte das Ansehen von Wolgang Tiefensees Ministerium stark beschädigen und das ganze Verfahren wieder eröffnen. Mehr Von Andreas Kilb

28.08.2009, 14:03 Uhr | Feuilleton

Automobile Union will Förderung für Elektroautos verdreifachen

Die Union will die staatliche Förderung von Elektroautos verdreifachen. Das versprach der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder für den Fall eines Sieges bei der Bundestagswahl. Direkte Verkaufshilfen schloss Kauder aber aus. „Das Elektroauto muss sich schon allein am Markt durchsetzen.“ Mehr

25.08.2009, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf Senken, Abschaffen, Beibehalten: Heftige Diskussion über Solidaritätszuschlag

Im Fall einer Steuerreform werde auch der Solidaritätszuschlag überprüft: Seit dieser Äußerung des thüringischen Ministerpräsidenten Althaus (CDU) in der vergangenen Woche tobt - wieder einmal - die Diskussion über den Solidarpakt. Mehr

15.08.2009, 14:22 Uhr | Politik

Aufbau Ost Althaus hält Streichung des „Soli“ für möglich

Mit Überlegungen, den Solidaritätszuschlag abzuschaffen, hat Thüringens Ministerpräsident Althaus zwei Wochen vor der Landtagswahl scharfe Kritik auf sich gezogen. Verkehrsminister Tiefensee sagte, Althaus torpediere die Grundlagen des Aufbau Ost. Kanzlerin Merkel müsse ein „Machtwort“ sprechen. Mehr

14.08.2009, 16:50 Uhr | Politik

Medienschau GM will bis Mitte 2010 wieder an die Börse

Der neu gestartete amerikanischen Autobauer General Motors (GM) will spätestens Mitte nächsten Jahres wieder an die Börse gehen. Bei Airbus kommt es laut einem Zeitungsbericht mittelfristig zu einer Aufteilung der Endmontage für die großen und kleinen Modelle zwischen Frankreich und Deutschland. Mehr

10.08.2009, 09:56 Uhr | Finanzen

Autoförderpaket Regierung hat kein Geld für Elektroautos

Die Bundesregierung will die Einführung umweltschonender Elektroautos fördern, dafür aber derzeit keine neuen finanziellen Zusagen machen. Das geht aus dem „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität“ hervor, der der F.A.Z. vorliegt. Mehr Von Andreas Mihm

10.08.2009, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Bundesregierung Mehrere Minister haben Dienstwagen im Urlaub genutzt

Acht Bundesminister sind in ihren Dienstwagen in den vergangenen eineinhalb Jahren auch privat zum Flughafen oder in den Urlaub gefahren. In einer Stellungnahme verweist die Bunderegierung auf das Recht zur uneingeschränkten Nutzung. Mehr

06.08.2009, 10:40 Uhr | Politik

Glossar der Krise Gut aufgestellt

Wer sich gut aufgestellt nennt, sagt damit: Ich bin fit, präpariert, gewappnet, unangreifbar, unbesiegbar! Ich erkenne die Gefahren schon, bevor sie in Sichtweite kommen. Mir kann keiner was. Ich stehe darüber. Kurz: Ich bin ein richtiger Angeber. Mehr Von Paul Ingendaay

26.07.2009, 17:01 Uhr | Feuilleton

Freigabe durch Bund fehlt Land will Weiterbau der A 49 noch in diesem Jahr

Eine fehlende Freigabe durch den Bund verhindert den Weiterbau der Autobahn 49 in Nordhessen. Für die zwölf Kilometer lange Teilstrecke gibt es ein rechtskräftiges Baurecht, und Geld für erste Aufträge ist auch da, wie Verkehrsminister Posch sagt. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

14.07.2009, 18:30 Uhr | Rhein-Main

Zweiräder mit Elektromotor Der Minister schwärmt vom „E-Bike“

Bei einer Rallye am Edersee sind mehrere Motorroller, Motorräder und Fahrräder gegeneinander gefahren. Dabei ging es um den Werbeeffekt für Zweiräder mit Elektromotor. Verkehrsminister Tiefensee zeigte sich angetan: „Das funktioniert!“ Mehr

13.07.2009, 16:45 Uhr | Rhein-Main

Demographiepolitik Der Letzte macht das Licht an

Man soll schwach bevölkerte Regionen nur noch versorgen, nicht mehr fördern, meint Reiner Klingholz. So spricht die Wissenschaft. Die Politik kann sich das nicht leisten. Eine Entgegnung von Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee. Mehr Von Wolfgang Tiefensee

04.07.2009, 10:50 Uhr | Feuilleton

Humboldt-Forum Das Berliner Schloss in Nöten

Laut Berichten zweier Magazine hätte Franco Stella, Architekt des Humboldt-Forums, gar nicht am Wettbewerb teilnehmen dürfen. Muss die Ausschreibung jetzt wiederholt werden? Ums Innere des Schlosses wird jedenfalls weiter gestritten. Es herrscht ein merkwürdiges Klima der Angst. Mehr Von Niklas Maak

02.07.2009, 00:55 Uhr | Feuilleton

Abwanderung im Osten Da war die Studie plötzlich weg

Brauchen Politiker Argumente, lassen sie gerne Gutachten erstellen. Schön, wenn solche Studien die eigene Linie bestätigen. Wenn nicht, wird es problematisch: Das bewies jetzt der Ost-Beauftragte Wolfgang Tiefensee, der eine unliebsame Demographie-Untersuchung einfach wegzaubern ließ. Mehr Von Thiemo Heeg und Christian Geinitz

24.06.2009, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Arcandor-Insolvenz SPD attackiert Guttenberg heftig

Die Insolvenz des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor hat einen heftigen Streit in der großen Koalition entfacht. SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier und weitere Kabinettskollegen attackieren Wirtschaftsminister Guttenberg. Der hingegen kritisiert die SPD. Kanzlerin Merkel bemüht sich zu beschwichtigen. Mehr

11.06.2009, 14:53 Uhr | Politik

Deutsche Einheit Althaus: „Der Soli bleibt“

Thüringens Ministerpräsident Althaus (CDU) hält den Solidaritätszuschlag in Ostdeutschland für unverzichtbar. Zwar gebe es Fortschritte, dennoch brauche es „die gesamtdeutsche Anstrengung, um die strukturellen Defizite zu überwinden“. Mehr

11.06.2009, 11:44 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z