Wolfgang Tiefensee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wolfgang Tiefensee

  13 14 15 16
   
Sortieren nach

Kommentar Ein Fall für zwei

Wolfgang Tiefensee hat das gewisse Etwas, das gerne mit Charisma umschrieben wird. Aber der Leipziger Oberbürgermeister besitzt auch die politische Begabung, je nach aktuellem Drehbuch allen möglichen Rollen gerecht zu werden. Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

19.10.2003, 17:45 Uhr | Sport

Olympia 2012 Neuer Schub nach Schilys Machtwort?

Der Aufsichtsrat der Leipziger Olympiabewerbung hat Geschäftsführer Dirk Thärichen fristlos gekündigt. Bis zur Neuordnung an der Spitze wird Mike de Vries allein die Geschäfte führen. Mehr Von Hans-Joachim Waldbröl

18.10.2003, 19:14 Uhr | Sport

Leipziger Olympiabewerbung Plötzlich rückt de Vries vom Rand wieder in den Mittelpunkt

Der große Befreiungsschlag für die deutsche Olympiabewerbung bleibt aus. Allem Anschein nach wird Mike de Vries vorläufig alleiniger Geschäftsführer der „Leipzig 2012 GmbH“. Mehr Von Reiner Burger und Christian Geinitz

17.10.2003, 20:13 Uhr | Sport

Olympia 2012 "Unlautere Geschäfte" bei Leipzigs Bewerbung?

Weniger Stasi-Verdächtigungen als vielmehr "Leipziger Klüngel" scheinen bei der für Samstag erwarteten Entlassung des bisherigen Geschäftsführers der Olympiabewerbung 2012, Dirk Thärichen, durch den Aufsichtsrat eine entscheidende Rolle gespielt zu haben. Mehr

16.10.2003, 20:02 Uhr | Sport

Olympia 2012 Gross kommt nicht - Thärichen muß gehen

Michael Gross hat die Krise der Leipziger Olympia-Bewerbung mit seinem Verzicht auf die Geschäftsführung verschärft. Die Entlassung des mit Stasi-Vorwürfen konfrontierten Geschäftsführers Dirk Thärichen steht bevor. Mehr

14.10.2003, 18:49 Uhr | Sport

Leipziger Olympiabewerbung "Fehlinformationen, Indiskretionen" - Gross sagt ab

Michael Gross steht nicht für eine Spitzenfunktion in der Leipziger Bewerbungsgesellschaft für Olympia 2012 zur Verfügung. Am Dienstag unterrichtete der frühere Schwimm-Olympiasieger zunächst Klaus Steinbach, den Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) und Aufsichtsratsvorsitzenden der Leipzig 2012 GmbH, bevor er an die Öffentlichkeit trat. Mehr Von Jörg Hahn

14.10.2003, 18:00 Uhr | Sport

Olympia 2012 "Fehlinformationen, Indiskretionen" - Gross sagt ab

Die deutsche Olympia-Bewerbung für Leipzig 2012 steckt in einer "sehr schwieriger Situation": Die Bewerber planen ohne Geschäftsführer Thärichen, haben aber noch keinen Nachfolger. Mehr Von Jörg Hahn

14.10.2003, 17:43 Uhr | Sport

Interview "Geruch von Stasi und Doping"

Nachgefragt bei Michael Beleites, dem sächsischen Landesbeauftragten der Birthler-Behörde für die Stasi-Unterlagen zum Fall Thärichen. Mehr

09.10.2003, 18:30 Uhr | Sport

Kommentar Fragen an Tiefensee

Die jüngste Stasi-Affäre stellt nur einen Höhepunkt in einer Reihe von Peinlichkeiten dar, die sich seit der Münchner Wahl Leipzigs zum Olympiabewerber im April gehäuft haben. Da werden Erinnerungen an die desolate Berliner Kandidatur wach. Mehr Von Steffen Haffner

09.10.2003, 16:40 Uhr | Sport

Olympia 2012 Geschäftsführer Thärichen zieht sich zurück

Am Mittwoch gab der Geschäftsführer der Leipzig 2012 GmbH dem öffentlichen Druck nach und erklärte nach den Stasi-Verdächtigungen gegen ihn, daß er seine Funktion ruhen läßt. Mehr

08.10.2003, 18:29 Uhr | Sport

Olympia 2012 Michael Groß soll Leipzig voranbringen

Der frühere Weltklasseschwimmer Michael Groß soll in stürmischen Zeiten die deutsche Olympia-Bewerbung als Gschäftsführer zum internationalen Erfolg führen. Mehr

06.10.2003, 16:06 Uhr | Sport

Olympiabewerbung Fast alle Medaillen sollen in Leipzig vergeben werden

Die Olympiabewerbung ist eine nationale Angelegenheit. Mit ganz unterschiedlicher Betonung haben diesen Satz ein Bundesminister, ein Ministerpräsident und ein Oberbürgermeister ausgesprochen. Bei jedem hatte er eine andere Bedeutung. Mehr Von Michael Reinsch

31.08.2003, 14:50 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2012 „Das stärkste Teilnehmerfeld aller Zeiten“

Nach dem pünktlichen Eintreffen aller Bewerbungen um die Olympischen Spiele 2012 ist es nun offiziell: Leipzig hat acht starke Konkurrenten. Der IOC-Präsident geriet bereits ins Schwärmen. Mehr

16.07.2003, 15:31 Uhr | Sport

Olympia 2012 Jetzt geht in Leipzig die Post ab

Eingetütet und abgestempelt: NOK-Präsident Klaus Steinbach und Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee haben die offizielle Bewerbung um die Olympischen Spiele 2012 zum IOC geschickt .Der Evaluator der deutschen Bewerber, Graf Landsberg-Velen, spricht derweil Klartext und mahnt die Konzentration der Wettkämpfe an. Mehr Von Michael Reinsch, Leipzig

11.07.2003, 19:33 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2012 Die Leipziger Bewerbung ist unterwegs

Mit einem symbolischen Akt hat Leipzig den Kampf mit den internationalen Mitbewerbern um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2012 aufgenommen.Das Nationale Olympische Komitee für Deutschland (NOK)... Mehr

10.07.2003, 20:25 Uhr | Sport

Olympia 2012 Motivationsschub für Leipzig

Leipzig gab sich erleichtert: Die Wahl Vancouvers als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010 nützt auch der Bewerbung für Olympia 2012. Konkurrent Toronto ist bereits aus dem Rennen. Mehr

03.07.2003, 14:00 Uhr | Sport

Olympia 2010 Winterspiele in Vancouver - Salzburg scheitert

Die Olympischen Winterspiele 2010 finden in Vancouver statt. Das Internationale Olympische Komitee entschied sich in Prag für die drittgrößte kanadische Stadt und gegen die beiden Mitbewerber Salzburg und Pyeongchang/Südkorea. Mehr

02.07.2003, 19:08 Uhr | Sport

Olympia 2012 Schily stärkt Steinbach und Tiefensee den Rücken

Beim Berliner Friedensgipfel zum Thema Leipzig 2012 räumt DSB-Präsident von Richthofen vorläufig den Kritikerstuhl. NOK-Präsident Klaus Steinbach darf sich als Punktsieger fühlen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

27.06.2003, 17:52 Uhr | Sport

Olympia 2012 De Vries kommt als Olympia-Manager nach Leipzig

Die Personalquerelen um die Spitze der Leipziger Olympia-Gesellschaft sind ausgeräumt. Der designierte Geschäftsführer Mike de Vries tritt sein Amt wie geplant zum 1. Juli an. Mehr

27.06.2003, 09:12 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2012 Krisensitzung zum Wohle Leipzigs

Die Dissonanzen zwischen den höchsten deutschen Sportführern hält an. Jetzt soll der Streit um die Leipziger Olympia-Bewerbung mit einer vorzeitigen Krisensitzung des Aufsichtsrates beendet werden. Mehr

22.06.2003, 17:55 Uhr | Sport

Olympia 2012 Mike de Vries nicht mehr Geschäftsführer

Mike de Vries ist noch vor seinem offiziellen Amtsantritt nicht mehr Geschäftsführer der Leipzig 2012 GmbH. Sein Rückzug inmitten des Findungsprozesses wirft einen Schatten auf die deutsche Bewerbung. Mehr

16.06.2003, 16:44 Uhr | Sport

Olympiabewerbung In olympischer Rekordzeit bügelt Leipzig einen Patzer aus

In letzter Minute hat der Olympiabewerber verhindert, daß ein städtischer Bus die verbotenen Ringe spazieren fährt. Dennoch droht ein langer Rechststreit. Mehr Von Jörg Stratmann

20.05.2003, 20:01 Uhr | Sport

Olympia 2012 Leipziger Heldentat

Bei der Entscheidung über den deutschen Olympiabewerber für 2012 konnte Leipzig die Herzen der NOK-Delegierten gewinnen. Jetzt braucht der Wahlsieger von München auch die Unterstützung der Verlierer. Mehr Von Jörg Hahn

24.04.2003, 11:14 Uhr | Sport

Interview Ohne Schutz der Ringe keine Spiele in Leipzig"

Dr. Thomas Bach, der Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees, im Interview mit der F.A.Z. über Risiken, Chancen und Trittbrettfahrer der deutschen Olympiabewerbung für 2012. Mehr

16.04.2003, 19:03 Uhr | Sport

Olympia 2012 "Wir bewerben uns mit dem, was wir seit 1989 geschafft haben"

Wolfgang Tiefensee, Oberbürgermeister des deutschen Olympiakandidaten, erklärt im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wie Leipzig die Aufbruchstimmung seit der friedlichen Revolution nutzen will. Mehr

14.04.2003, 21:00 Uhr | Sport
  13 14 15 16
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z