Wolfgang Porsche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wolfgang Porsche

  4 5 6
   
Sortieren nach

Aktienmehrheit bei VW Porsche nun größter Autohersteller Europas

Die Übernahme war wenig spektakulär: Porsche hält nun die Aktienmehrheit an VW im Wert von 20 Milliarden Euro. Der Einfluss der Stuttgarter wird sich in Wolfsburg nun deutlich erhöhen, der Gegenwind ist abgeflaut. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

06.01.2009, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Medienschau General Motors in Not - Absturz an der Börse

Ölkonzern Chevron mit neuem RekordquartalPrudential mit kräftigen Einbußen im dritten QuartalInfosys steigert den Quartalsgewinn um 30 ProzentErster japanischer Versicherer meldet Konkurs anStahlkonzern Severstal kürzt ProduktionMUFG will Einstieg bei Morgan Stanley abschließenDIC Asset will Aktien zurückkaufenFern der Realität: VW-Betriebsrat fordert acht ProzentFrankreich: Industrieproduktion im August wieder gefallenSingapurs Wirtschaft schrumpft im dritten QuartalNutzung des Fed-Diskontfensters auf RekordnivneauBoJ: Beunruhigt über Dollar-LiquiditätsdruckDeutschland: Zahl der Unternehmensinsolvenzen gestiegenDeutschland: Rohstahlproduktion sinkt im September leichtSparkassen melden zunehmende Einlagen Mehr

10.10.2008, 09:18 Uhr | Finanzen

Jetzt 35,14 Prozent Porsche übernimmt Kontrolle bei VW

Porsche hat seinen Anteil an Volkswagen auf 35,14 Prozent erhöht und Europas größten Autohersteller damit unter seine Kontrolle gebracht. Der in Wolfsburg ungeliebte Porsche-Chef Wendelin Wiedeking versucht unterdessen, gut Wetter bei VW zu machen. Mehr Von Henning Peitsmeier und Johannes Ritter

16.09.2008, 20:27 Uhr | Wirtschaft

Ringen um die Macht bei VW Piëch hat überzogen

Der Patriarch Ferdinand Piëch fällt seiner Familie in den Rücken. Nun droht ihm der Porsche-Clan, als letztes Mittel, mit der öffentlichen Demütigung, der Abwahl in einer außerordentlichen VW-Hauptversammlung. Ausgerechnet Ministerpräsident Wulff (CDU) ruft in dieser Lage zum Friedensgipfel auf. Mehr Von Georg Meck

14.09.2008, 00:20 Uhr | Wirtschaft

Piëch stellt Porsche bloß Eklat im VW-Aufsichtsrat

Im Kampf um die Macht bei Volkswagen ist es zum großen Knall zwischen den Eigentümerfamilien gekommen: Ferdinand Piëch, Miteigentümer von Porsche, fiel dem Sportwagenbauer im Aufsichtsrat in den Rücken. Jetzt gerät Piëch selbst unter Druck. Mehr

13.09.2008, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Piëch gegen Wiedeking Rauchende Colts in Wolfsburg

30.000 Mitarbeiter haben sich vor dem Volkswagen-Hauptsitz in Wolfsburg versammelt. Offiziell um gegen die drohende Abschaffung des VW-Gesetzes protestieren. Doch das ist nur ein Vorwand: Es geht um den Kampf Piëch gegen Wiedeking. Mehr Von Johannes Ritter

12.09.2008, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Porsche und VW Säbelrasseln in Wolfsburg

Es geht um den Kopf von Wendelin Wiedeking: Vor der VW-Aufsichtsratssitzung kommende Woche rasseln die Säbel. Der Betriebsrat plant eine Großdemo, Piëch lässt ihn gewähren. Viele Analysten halten einiges von Wiedeking und hoffen, dass Piëch nur zündelt - und weiß, wann er aufhören muss. Mehr Von Susanne Preuß

05.09.2008, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf um Volkswagen Hauen und Stechen in Wolfsburg

Großaktionär Porsche will den Einfluss auf Volkswagen erhöhen. Das ärgert die Führungsriege im größten Autokonzern Europas. Wirft der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn das Handtuch? Mehr Von Johannes Ritter

02.06.2008, 19:46 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Bosch übernimmt Mehrheit bei Ersol - Übernahmeangebot

Bradford & Bingley lässt Sorgen über Kreditkrise wieder auflebenMerck KGaA erzielt weitere Studienerfolge bei „Erbitux“Kreise - China Telecom kauf Unicom-Netz für 9 Milliarden EuroBiotest setzt auf Plasmaproteine und neue WirkstoffeNvidia stellt Chip für Internet-Geräte vor - Angriff auf IntelWSJ - CVC hat beste Chancen auf Anteil an Mischkonzern EvonikKreise - VW-Chef Winterkorn droht wegen Porsche mit RücktrittJapan: Autoverkäufe minus 6,1 Prozent im MaiJapans Produktionslücke nimmt zuSchweiz: Wachstum im ersten Quartal verlangsamtÖlpreise leicht gefallenChinas Währungsreserven: 1,76 Billionen DollarIrak erwartet 2008 rund 70 Milliarden Dollar aus ÖlFAO sucht Konzepte gegen die Lebensmittelkrise - Warnung vor Bürgerkriegen Mehr

02.06.2008, 09:15 Uhr | Finanzen

Medienschau Norddeutsche Affinerie steigert den Gewinn unerwartet stark

Hauptversammlung der Deutschen Bank billigt mögliche KapitalerhöhungMerck & Co gewinnt Vioxx-Fall19.000 GM-Arbeiter gehenFusionsgespräche von United und US Airways ausgesetztDell steigert den Gewinn unerwartet starkErmittlungsverfahren gegen Forgeard eingeleitetDrillisch und United Internet können sich nicht durchsetzenPorsche-Chef Wiedeking kritisiert Bund wegen VW-GesetzMachtkampf bei Volkswagen droht zu eskalierenEinzelhandelsumsätze im April gesunkenBehörde untersucht mögliche Preisabsprachen im ÖlgeschäftEnergiebörsen Leipzig und Paris vereinen GeschäftsfelderFrustrierte amerikanische Verbraucher verzichten auf FlugreisenWegfall von bis zu 25.000 Stellen an der Wall StreetInitiative für höhere Lebensmittelproduktion Mehr

30.05.2008, 10:30 Uhr | Finanzen

Volkswagen vor der Hauptversammlung Wolfsburg wehrt sich

Tausend IG Metaller demonstrieren, in den VW-Werken wird die Produktion ruhen und das Land Niedersachsen pocht auf sein Vetorecht. Vor der Hauptversammlung ist klar: Porsche hat es schwer, in Wolfsburg die Macht zu übernehmen. Mehr Von Henning Peitsmeier und Johannes Ritter

23.04.2008, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Porsche und Piëch Vorübergehend traute Einigkeit

In der Rolle des Hinterlistigen gefällt sich Ferdinand Piëch derzeit nicht. Er hat Kreide gefressen. Er setzt jetzt auf Zusammenrücken statt Blockadehaltung. Denn allzu großer Widerstand gegen Wendelin Wiedeking und Wolfgang Porsche wäre zum gegenwärtigen Zeitpunkt zwecklos. Mehr Von Susanne Preuß

22.04.2008, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Strategischer Investor? Entwicklung der VW-Aktie sorgt für Spekulationen

In den vergangenen Tagen stieg und stieg die VW-Aktie. Die Analysten rätseln weiter über die Aktienkäufe und darüber, wer dahinter steckt. Jetzt gibt es Gerüchte um einen persönlichen Einstieg von Ferdinand Piëch. Mehr Von Susanne Preuß

21.03.2008, 18:57 Uhr | Finanzen

Porsche und VW Machtkampf um Wolfsburg

Porsche hat einen genauen Plan vom Sieg auf ganzer Linie, VW zieht da nicht mit. Die Porsche-Vertreter um Wendelin Wiedeking und die Volkswagen-Größen um Ferdinand Piëch stehen sich wie Rivalen gegenüber, jeder auf eigene Vorteile aus. Mehr Von Henning Peitsmeier

11.03.2008, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Kunststücke des Finanzvorstands Bankhaus Porsche

Womit verdient Porsche eigentlich sein Geld? Nicht mit dem 911er, sondern mit Spekulationsgeschäften. Unter den Finanzakrobaten zählen die Stuttgarter Manager zu den Könnern. Mehr Von Georg Meck

10.03.2008, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen und Porsche Und immer wieder: Ferdinand gegen Wendelin

Die Familien Porsche und Piëch zimmern eine gigantische Automobilallianz aus Porsche, VW, Scania - und vielleicht noch MAN. Hinter den Kulissen menschelt es aber gewaltig. Böse Zungen spekulieren gar, Piëch wolle den Emporkömmling Wiedeking absägen. Mehr Von Susanne Preuß

05.03.2008, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Porsche übernimmt VW Ferdinand Piëch - Autoimperator am Ziel

Ferdinand Piëch ist ein Fanatiker. Geld treibt ihn nicht an, davon hat er genug. Ihm geht es darum, als Erschaffer eines uneinnehmbaren Automobilimperiums in die Geschichtsbücher einzugehen. Mit der angekündigten Übernahme von Volkswagen durch Porsche ist er kurz vor dem Ziel. Mehr Von Holger Appel

04.03.2008, 08:00 Uhr | Wirtschaft

VW-Betriebsratschef Osterloh im Interview „Wiedeking ist auch nur ein abhängig Beschäftigter“

Der VW-Betriebsratschef Osterloh attackiert im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung den Porsche-Chef Wiedeking. Zudem ruft er Kanzlerin Merkel zur Hilfe auf und droht mit Protestaktionen: „Wir haben Druckmittel.“ Mehr

25.11.2007, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Neue Porsche-Holding Wolfgang Porsche wird Aufsichtsratschef

Der alte Aufsichtsratsvorsitzende ist der neue: Wolfgang Porsche wurde an die Spitze des Kontrollgremiums der neuen Porsche-Holding gewählt, die als SE firmiert, als europäische Aktiengesellschaft. Mehr

19.11.2007, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen bleibt Volkswagen Wiedeking versucht bei VW die Wogen zu glätten

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking hat sich in einem offenen Brief an die Mitarbeiter von VW gewandt. Der Volkswagen-Konzern wird nicht zerschlagen, heißt es darin und: Porsche bleibt Porsche und Volkswagen bleibt Volkswagen. Mehr

14.11.2007, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Im Interview: Wolfgang Porsche Die Firma können Sie wechseln, die Familie nicht

Wolfgang Porsche ist der Enkel von Käfer-Erfinder Ferdinand Porsche. Der Manager führt heute den Aufsichtsrat der Porsche-Holding in Salzburg. Im Interview spricht Porsche über die Geschichte des Auto-Imperiums, die Streitereien einer Sippe und den Coup des Doktor Wiedeking. Mehr

29.07.2007, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Die Porsches Ein Clan, ein Imperium

Die Familien Porsche und Piëch sind am Ziel: Volkswagen kommt unter ihre Kontrolle. Die Porsches bauen Europas größten Autokonzern. Ein Privatunternehmen mit 150 Milliarden Euro Umsatz. Mehr Von Georg Meck

20.06.2007, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Porsche greift nach VW Piëchs Coup

Porsche baut seine Macht bei Volkswagen weiter aus. Ferdinand Piëchs Coup ist geglückt: Der Porsche-Enkel und VW-Aufsichtsratsvorsitzende steigt zum mächtigsten Manager in der Autowelt auf. FAZ.NET-Spezial. Mehr Von Henning Peitsmeier

26.03.2007, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Porsche Wolfgang Porsche wird neuer Aufsichtsratschef

Allein muss sich der Enkel des Firmengründers in dem Gremium nicht fühlen: Auch sein Bruder Hans-Peter wurde in den Aufsichtsrat gewählt. Damit ist der Porsche-Clan gegenüber der Eignerfamilie Piëch in der Überzahl. Mehr

26.01.2007, 16:33 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z