Wolfgang Porsche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wolfgang Porsche

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Porsche SE legt Zahlen vor Warten auf Piëch

Ein Thema überlagerte alles auf der Bilanz-Pressekonferenz der Porsche Holding: Ferdinand Piëch will seine Anteile beim VW-Großaktionär verkaufen. Dort gibt man sich betont gelassen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

21.03.2017, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Streit im Porsche-Piëch-Clan Abgang als Feind

Ferdinand Piëch bricht endgültig mit Firma und Familie, menschlich wie finanziell. Was aber macht er mit der Milliarde, wenn er sein Aktienpaket am VW-Porsche-Imperium verkauft? Mehr Von Georg Meck

18.03.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Ende einer Ära Ferdinand Piëch will das Kapitel Volkswagen hinter sich lassen

Ein erbitterter Machtkampf geht dem Ende entgegen: VW-Firmenpatriarch Ferdinand Piëch verhandelt mit seinen Familienangehörigen über den Verkauf seiner Anteile. Mehr Von Carsten Germis und Susanne Preuß

17.03.2017, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Porsche SE Ferdinand Piëch soll vor der Entmachtung stehen

Bei Porsche und VW war Ferdinand Piëch lange Zeit eine der mächtigsten Figuren. Nun stehe der „Boss der Bosse“ kurz davor, sein letztes Mandat als Aufsichtsrat zu verlieren, heißt es. Im Familienclan hat er sich unbeliebt gemacht. Mehr

12.03.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

VW-Markenvorstand Diess Sanierer unter Druck

VW-Vorstand Herbert Diess stand auf der jüngsten Aufsichtsratssitzung vor dem Aus. In Genf stärkt Wolfgang Porsche dem früheren BMW-Manager den Rücken – oder nicht? Mehr Von Carsten Knop und Carsten Germis

07.03.2017, 20:33 Uhr | Wirtschaft

VW-Eigentümer an Vorstand „Herr Diess wird mehr Gespür bekommen, wie Dinge umzusetzen sind“

Die Familien Porsche und Piëch halten die Mehrheit am Volkswagen-Konzern. Einem wichtigen Manager stärken sie nun den Rücken – mit einem wenig schmeichelhaften Zusatz. Mehr

07.03.2017, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Kommentar VW und die Boni der SPD

Im SPD-Musterkonzern Volkswagen versagt die Führung. Müssen dafür besser geführte Unternehmen leiden? Mehr Von Holger Steltzner

09.02.2017, 21:00 Uhr | Wirtschaft

VW-Abgasskandal Piëch belastet offenbar auch VW-Aufsichtsräte

Ferdinand Piëch belastet offenbar nicht nur den ehemaligen Volkswagen-Chef Winterkorn. Auch vier Aufsichtsräte sollen früher von den Manipulationen gewusst haben – unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident. Mehr

08.02.2017, 20:42 Uhr | Wirtschaft

Nach der Dieselaffäre Volkswagen braucht einen Neustart

Der Dieselskandal hat den weltgrößten Autokonzern erschüttert. Jetzt muss alles anders werden bei VW: Neue Strategie, neue Technologie – und sogar ein neuer Großaktionär wurde gesichtet. Mehr Von Georg Meck

20.11.2016, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Revision zurückgenommen Der Wiedeking-Freispruch ist rechtskräftig

Der Prozess gegen den früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking ist endgültig vorbei. Sein Freispruch ist jetzt rechtskräftig, die Revision vom Tisch. Mehr

28.07.2016, 13:42 Uhr | Wirtschaft

VW-Hauptversammlung Wer hinter Volkswagen wirklich steckt

Sie sind Pädagogen, Diamantenhändler und Journalisten: Die Mitglieder der Volkswagen-Familien Porsche und Piëch interessieren sich längst nicht nur für Autos. Heute aber sollten sie: Es ist Hauptversammlung. Mehr Von Susanne Preuß

22.06.2016, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Einigung VW-Aktionäre sollen doch Dividende bekommen

Keine Gewinnausschüttung für die VW-Eigentümer? Fast wäre es so gekommen. Doch die Idee hätte weitreichende Folgen gehabt. Jetzt bekommen die Aktionäre ein paar Cent. Mehr

17.06.2016, 08:43 Uhr | Finanzen

VW-Großaktionär Porsche peilt überraschend hohe Dividende an

Trotz des Abgasskandals sollen etwa 300 Millionen Euro sollen an die Familien Porsche, Piëch und institutionelle Anleger fließen. Finanziert werden soll die Dividende vor allem über Rücklagen. Mehr

25.04.2016, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Urteil wegen illegalen Musik-Tauschs erwartet

Im Prozess vor dem Oberlandesgericht München wegen illegalen Musik-Tauschs im Internet wird ein Urteil erwartet. Mehr

14.01.2016, 06:04 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Skandal Investoren setzen Volkswagen ein Ultimatum

Zum Jahreswechsel machen einflussreiche Investoren Druck auf Volkswagen. Sie sind unzufrieden damit, wie der Konzern den Diesel-Skandal aufbereitet und fordern mehr Unabhängigkeit im Aufsichtsrat. Ein paar Monate geben sie der VW-Führung noch. Mehr Von Georg Meck

27.12.2015, 10:35 Uhr | Wirtschaft

„Mission E“ Porsche baut Elektroauto in Stuttgart

Mit mehr als 600 PS und 500 Kilometern Reichweite schlägt Porsche „ein neues Kapitel in der Sportwagengeschichte“ auf. Konkurrent Tesla muss sich warm anziehen. Mehr Von Oliver Schmale, Susanne Preuß, Stuttgart

04.12.2015, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Volkswagen ruft seine Mitarbeiter zusammen

Volkswagen ruft seine Mitarbeiter zur Betriebsversammlung - es geht um die Folgen des Abgasskandals. Dreihundert Leiharbeiter müssen derweil aus einem anderen Grund gehen. Mehr

02.12.2015, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Nach Manipulationen Deutschland wehrt sich gegen strengere Abgastests

Die Kommission plant strengere Grenzwerte für den Schadstoffausstoß. Doch aus Deutschland kommt Widerstand gegen Abgastests, die künftig auch auf der Straße stattfinden sollen. Mehr

12.10.2015, 16:49 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Von wegen Neuanfang

Volkswagen will jetzt großreinemachen. Wer’s glaubt, wird selig. An der Spitze gab es zwar einen Wechsel zu Matthias Müller. Tatsächlich dominieren aber weiterhin Filz und Klüngel. Mehr Von Rainer Hank, Georg Meck

12.10.2015, 14:14 Uhr | Wirtschaft

VW-Abgasskandal Entehrt

Die Manipulationen bei VW hinterlassen verbrannte Erde. Ein Konzern verliert seine Ehre. Und Martin Winterkorn verliert sie auch. Hätte das Desaster verhindert werden können? Eine Rekonstruktion der Affäre. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck

27.09.2015, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal Volkswagen, das Chaos

VW ist erstarrt. Haufenweise Führungspersonen und Mitarbeiter der zweiten und dritten Reihe verlieren ihre Arbeitsplätze. Das spricht dafür, dass die Methode des Tricksens und Vertuschens ein größeres Ausmaß hat als bislang vermutet. Mehr Von Holger Appel

26.09.2015, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen Heute muss nur einer gehen

Jetzt ist es offiziell: Matthias Müller wird neuer VW-Chef. Zudem kündigt der Konzern strukturelle Umbauten an. Aber gehen muss nur ein Vorstand. Mehr

25.09.2015, 21:37 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal VW-Chef Winterkorn tritt zurück

Konzernchef Martin Winterkorn legt sein Amt nieder. Er zieht damit die Konsequenz aus den Abgas-Manipulationen bei Volkswagen – obwohl er sich „keines Fehlverhaltens bewusst“ sei. Mehr

23.09.2015, 20:19 Uhr | Wirtschaft

VW Führungsstreit Der lange Schatten des Patriarchen

Martin Winterkorn bleibt Vorstandschef bei Volkswagen. Hans Dieter Pötsch wird Vorsitzender des Aufsichtsrats. Geplant war es eigentlich umgekehrt. Mehr Von Rainer Hank

06.09.2015, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Machtkampf bei Volkswagen Piëch verhindert Winterkorn als VW-Aufsichtsratschef

Der frühere Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch hat verhindert, dass Konzernchef Martin Winterkorn an die Spitze des Aufsichtsrates wechselt. Das zeigt, wie viel Macht er noch hat in Europas größtem Autobauer. Mehr

05.09.2015, 12:41 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z